Logo - Print - Austrian Standards
Kategorie:  Fachliteratur & Prüfbücher löschen Herausgeber:  AS+ Publishing löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:169
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Barbara Streimelweger: Maximale Innovation – Minimales Risiko - Das Praxishandbuch für Business Innovation und Risikomanagement / ISBN 978-3-85402-400-2 / Buch / Vorauss. Erscheinungstermin: Ende März - Anfang April 2021

Digitalisierung, Globalisierung und Reglementierung stellen Unter-nehmen vor große Herausforderungen. Der Ruf nach innovativen Lösungen ist groß, jedoch gibt es keine Innovation ohne Risiko. Doch wie kann einerseits maximale Innovation erreicht werden und andererseits zugleich minimales Risiko angestrebt werden? Hier treffen zwei Welten aufeinander: Kreativität stößt auf starre Strukturen und der Ruf nach innovativem Freiraum trifft auf beschränkte Ressourcen.
Das vorliegende Buch schlägt die Brücke zwischen Innovations- und Risikomanagement: Es gibt eine Einführung in beide Welten und stellt dar, wie beide voneinander lernen und profitieren können. Barbara Streimelweger führt Sie in die Welt der Innovation und der Methoden für die Gestaltung neuer Geschäftsmodelle. Zeitgleich zeigt sie auf, wie Sie hier Regulatorien wie Standards und Frameworks unterstützenkönnen, Unsicherheiten vorab zu kennen. Die Maxime lautet: es ist unerlässlich, Ihre jeweiligen Risiken zu kennen, um sie zu managen und nur wenn Sie Ihre Chancen erkennen, können Sie sie nutzen.
Dieses Buch richtet sich an all jene, die stets auf der Suche nach Neuem sind und erfahren wollen, wie sie mit Unsicherheiten in ihrem Bereich umgehen und Risiken bewältigen können: Geschäfts-führer, Führungskräfte, Geschäftsentwickler, Risikomanager, Innovationsmanager, Produktmanager, Manager für die digitale Transformation und alle Interessierten in Risiko- und Innovations-management. Sie erfahren, was hinter Innovation steckt und wie Sie selbst mehr Innovation und Chancen in Ihr Unternehmen bringen können.
Auch als E-Book (ISBN 978-3-85402-401-9) erhältlich.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Bruno Brühwiler / Alexander Glaser: Risikomanagement nach ISO 31000:2018 und ÖNORM-Reihe D 490x:2021 - Der zertifizierbare Standard. Mit 10 Praxisbeispielen / 3., aktualisierte und erweiterte Auflage / ISBN 978-3-85402-427-9 / Buch / Vorauss. Erscheinungstermin: April 2021

Die 3., aktualisierte und erweiterte Auflage dieser QuickInfo stellt das Risikomanagement nach der "ISO 31000:2018 Risk management - Guidelines" und deren Umsetzung in der "ÖNORM-Reihe D 490x:2021 Risikomanagement für Organisationen und Systeme" kompakt und verständlich dar. Sie erklärt an-hand von 10 Praxisbeispielen, wie Risikomanagement in Ihrem Unternehmen eingeführt und umgesetzt werden kann. Dabei geht es nicht um abstrakte, theoretische Modelle, sondern vor allem darum, die wirklichen Risiken und Chancen zu erkennen, zu verstehen und zu steuern.
Die Beherrschung von Techniken der Risikobeurteilung und ihre wirksame Umsetzung erfordern die Unterstützung des Top-Managements jeder Organisation und den Einsatz Ihrer alltäglichen Urteilsfähigkeit und Praxiserfahrung.
Diese kompakte QuickInfo, die in jede Tasche passt, vermittelt Ihnen das zusätzlich notwendige und topaktuelle Grundlagenwissen.
Auch als E-Book (ISBN 978-3-85402-428-6) erhältlich.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Kreindl, Ricarda/Mösenbichler, Stefan/Thoß, Axel/Thurnher, Bettina (Hrsg.): Datenschutz für Unternehmen - Erfahrungen aus der Praxis mit der DSGVO - Unter Mitarbeit von Sabine Brunner, Patrick Göschl, Jürgen Hutsteiner, Peter Kleebauer, Florian Mundigler, Rafael Linus Nagel, Sandra Neunteufel und Erik Rusek / ISBN 978-3-85402-378-4 / Buch

Datenschutz betrifft jedes Unternehmen. Die Erfüllung des unternehmerischen Geschäftszweckes ist in der Regel ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich Mitarbeiterdaten, nicht möglich. Dabei ist Datenschutz kein rein rechtliches oder technisches Thema, sondern bedarf einer gesamtheitlichen Betrachtung.
"Datenschutz für Unternehmen" bietet Einblicke in die Praxis des gelebten Datenschutzes und dient als Leitfaden für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzverantwortliche in Unternehmen. Relevante Aspekte der DSGVO sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes werden - insbesondere unter Berücksichtigung der aktuellen Judikatur - aufgezeigt und erläutert. Es beinhaltet unter anderem folgende Themenbereiche: Projektmanagement im Datenschutz, vertragsrechtliche Aspekte, Datenschutz im Konzern, Datentransfers in Drittländer, Datenschutzorganisation, Informationssicherheit, Datenschutzaudit und Zertifizierungen, Datenschutz im Dienstverhältnis sowie interne Untersuchungen und Datenschutz.
Bleiben Sie up-to-date und erzielen Sie Wettbewerbsvorteile mit der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Datenschutzprojekte!
Auch als E-Book (ISBN 978-3-85402-379-1) erhältlich.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Kreindl, Ricarda/Mösenbichler, Stefan/Thoß, Axel/Thurnher, Bettina (Hrsg.): Datenschutz für Unternehmen - Erfahrungen aus der Praxis mit der DSGVO - Unter Mitarbeit von Sabine Brunner, Patrick Göschl, Jürgen Hutsteiner, Peter Kleebauer, Florian Mundigler, Rafael Linus Nagel, Sandra Neunteufel und Erik Rusek / ISBN 978-3-85402-379-1 / E-Book

Datenschutz betrifft jedes Unternehmen. Die Erfüllung des unternehmerischen Geschäftszweckes ist in der Regel ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich Mitarbeiterdaten, nicht möglich. Dabei ist Datenschutz kein rein rechtliches oder technisches Thema, sondern bedarf einer gesamtheitlichen Betrachtung.
"Datenschutz für Unternehmen" bietet Einblicke in die Praxis des gelebten Datenschutzes und dient als Leitfaden für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzverantwortliche in Unternehmen. Relevante Aspekte der DSGVO sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes werden - insbesondere unter Berücksichtigung der aktuellen Judikatur - aufgezeigt und erläutert. Es beinhaltet unter anderem folgende Themenbereiche: Projektmanagement im Datenschutz, vertragsrechtliche Aspekte, Datenschutz im Konzern, Datentransfers in Drittländer, Datenschutzorganisation, Informationssicherheit, Datenschutzaudit und Zertifizierungen, Datenschutz im Dienstverhältnis sowie interne Untersuchungen und Datenschutz.
Bleiben Sie up-to-date und erzielen Sie Wettbewerbsvorteile mit der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Datenschutzprojekte!
Auch als Buch (ISBN 978-3-85402-378-4) erhältlich.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Georg Beham/Philipp Mattes-Draxler (Hrsg.): 10 Strategien gegen Hackerangriffe - Praxiseinführung für Geschäftsführung und Management / ISBN 978-3-85402-395-1 / E-Book

Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Hacker- und Cyberangriffen. Diese werden oft fälschlicherweise als rein technische Bedrohungen gesehen. Tatsächlich richten sich solche Angriffe gegen das Unternehmen selbst - meist mit dem Ziel, Lösegeld zu erpressen und somit einen immensen finanziellen Schaden anzurichten. Cybersecurity ist daher Chefsache!
Die kompakte QuickInfo erklärt Ihnen, wer hinter den Angriffen steht, welche Motivation Angreifer haben und wie Sie als verantwortliche Geschäftsführerin und verantwortlicher Geschäftsführer bzw. als verantwortliches Management die notwendigen Strategien und Schutzmaßnahmen setzen.
"10 Strategien gegen Hackerangriffe" hilft Ihnen, das Risiko für Ihr Unternehmen zu kontrollieren, zu steuern und somit erfolgreich zu minimieren. Nutzen Sie die Digitalisierung, aber geben Sie Hackern keine Chance!
Auch als Buch (ISBN 978-3-85402-394-4) erhältlich.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Wilhelm Bergthaler/Lukas Gottardis/Melissa Neuhauser: BIM und Recht in Österreich - Rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze bei der Anwendung / ISBN 978-3-85402-399-9 / E-Book

Building Information Modeling (BIM) als digitale Arbeitsmethode in der Baubranche ist aus der Planungspraxis nicht mehr wegzudenken und findet immer mehr Anwender. Mit der Etablierung dieser neuen Technologie der digitalen Bauwerksdokumentation ergeben sich neue und teilweise noch ungeklärte Rechtsfragen: Wer hat welche Rechte an den Plänen? Kann ich verpflichtet werden, BIM bei der Planung einzusetzen? Und wer trägt die Haftungsrisiken, wenn etwas schiefläuft?
Wilhelm Bergthaler, Lukas Gottardis und Melissa Neuhauser beleuchten BIM aus unterschiedlichen rechtlichen Blickwinkeln und geben dabei hilfreiche Tipps aus der anwaltlichen Praxis. In Kapiteln zum Vertragsrecht, Vergaberecht und zu Immaterialgüterrechten wird punktgenau aufgezeigt, welche rechtlichen Fallstricke es zu vermeiden gilt und wie Rechtsprobleme bei der Anwendung von BIM gelöst werden können.
Diese Publikation richtet sich sowohl an Personen und Unternehmen, die BIM selbst anwenden, als auch an Auftraggeber, die ihre Projekte mittels BIM umsetzen lassen wollen. Sie verschafft allen BIM-Anwendern einen Überblick über rechtliche Möglichkeiten und Hindernisse, die im Rahmen der Verwendung von BIM auftreten können.
Auch als Buch (ISBN 978-3-85402-398-2) erhältlich.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Martin Eckel, Wolfgang Kapek (Hrsg.) // Eva-Sabrina Gotthardt, Diana Gretzer: EU-Whistleblower-Richtlinie kompakt - Die Basics der Umsetzung / ISBN 978-3-85402-403-3 / Buch

Treffen Sie Maßnahmen zum Hinweisgeberschutz!
Seit 16. Dezember 2019 ist die neue Europäische Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden, in Kraft. Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben nun bis zum 17. Dezember 2021 Zeit, um die Richtlinie im nationalen Recht umzusetzen. Nachdem die Richtlinie Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern dazu verpflichtet, Meldekanäle für Hinweisgeber einzurichten, besteht schon jetzt Handlungsbedarf, um nicht von der nationalen Umsetzung "überrascht" zu werden.
Doch wer fällt unter den Begriff "Whistleblower"? Wissen Sie, welche Arten von Meldekanälen genutzt werden können? Profitieren Unternehmen überhaupt vom Whistleblowing? Was ist zu tun, damit die Anforderungen der Richtlinie korrekt unternehmensintern umgesetzt werden können? Und müssen Betriebs-vereinbarungen zur Einführung von Whistleblowingsystemen abgeschlossen werden? Diese kompakte QuickInfo gibt erste Antworten auf Ihre Fragen und hilft, die neuen Anforderungen der Whistleblower-Richtlinie in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu implementieren. Sie bietet Ihnen einen übersichtlichen Ratgeber mit hilfreichen Praxistipps sowie Antworten auf häufige Fragestellungen.
Auch als E-BOOK (ISBN 978-3-85402-404-0) erhältlich.

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: