Logo - Print - Austrian Standards
Fachgebiet:  IT, Kommunikation & Elektronik löschen Kategorie:  Fachliteratur & Prüfbücher löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:7
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Identifikation von Arzneimitteln - Identification of Medicinal Products (IDMP) / ISBN 978-3-410-28358-4

Das DIN-Taschenbuch 237 "Identifikation von Arzneimitteln" stellt erstmals eine vollständige Sammlung von Terminologie-Normen einschließlich der dazugehörigen Implementierungsleitfäden zur Verfügung. Die sogenannten IDMP-Normen (Identification of Medicinal Products) enthalten Definitionen und Konzepte zur einheitlichen Beschreibung von Humanarzneimitteln, um den Austausch von wichtigen Informationen zu erleichtern. Gleichzeitig definieren die Normen Datenelemente und -strukturen sowie Beziehungen zwischen Datenelementen, die für den Austausch zulassungsbezogener Informationen für die Zwecke der eindeutigen Identifikation pharmazeutischer Produkte erforderlich sind. Durch die Verwendung international anerkannter Terminologie, Formate und Standards soll die Interoperabilität der Systeme bei der Durchführung der Pharmakovigilanz-Aktivitäten und der Informationsaustausch zwischen den Regelungsbehörden auf internationaler Ebene vereinfacht und die Doppelerfassung von Informationen vermieden werden.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Einbruchschutz / 5. Auflage / ISBN 978-3-410-22702-1

Dieses DIN-Taschenbuch richtet sich an Planer und Praktiker des Wohnungs- und Wirtschaftsbaues. Es enthält die zurzeit gültigen Normen für den Einbruchschutz. Besonders Baufachleute der Teilbereiche Türen, Fenster, Rollläden und Alarmanlagen können hier die wesentlichen DIN-Vornormen, DIN-Normen sowie DIN-EN-Normen nachschlagen und einsehen: Alle Normen sind in ihrer Originaltextversion dargestellt, verkleinert auf das praktische Format A5. Das Normenkompendium gliedert sich in die Sachgebiete: Türen, Fenster, Vorhangfassaden // Schlösser und Beschläge // Nachrüstprodukte // Sicherheitssonderverglasung // Wertbehältnisse.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Technische Produktdokumentation - Erstellung von Zeichnungen für optische Elemente und Systeme / 5. Auflage / ISBN 978-3-410-28341-6

Das DIN-Taschenbuch 304 behandelt in erster Linie die Normen der Reihe DIN ISO 10110 (deutsche Ausgabe der Internationalen Normenreihe ISO 10110), welche in wesentlichen Teilen auf der Grundlage der eingeführten und über Jahrzehnte national und international anerkannten Normenreihe DIN 3140 beruht. Nach der Ablösung dieser bewährten Norm bildet nun die weiterentwickelte internationale Normenreihe ISO 10110 das Regelwerk für die Angabe von Zeichnungseintragungen für die Konstruktion, Dokumentation und Herstellung optischer Elemente und Systeme. Damit ist das DIN-Taschenbuch eine wertvolle Hilfestellung für die Bereiche Entwicklung, Konstruktion und Herstellung sowie Dokumentation und Qualitätssicherung.Das Buch richtet sich an:Herstellende und vertreibende Unternehmen der Optik-Branche, sowie mit der Prüfung entsprechender Produkte befasste Stellen

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Gebrauchstauglichkeit von Software 2 - Konkrete Empfehlungen für Interaktions- und Informationsgestaltung / 2. Auflage / ISBN 978-3-410-25235-1

Das DIN-Taschenbuch 354/2 enthält Normen mit Empfehlun-gen für Interaktions- und Informationsgestaltung, die die notwendige Gebrauchstauglichkeit von Software gewährleis-ten sollen.Sie spiegeln die aktuelle Entwicklung in der Normung der Ergonomie von Benutzungsschnittstellen wider.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Optikfertigung - Normen / 2. Auflage / ISBN 978-3-410-23019-9

Optische Technologien gehören zu den innovativen Schlüsseltechnologien. Die wirtschaftliche Fertigung optischer Komponenten und Bauteile spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige, jedoch oft unterschätzte Rolle. Die Fertigungstechnik soll nicht nur in der Lage sein, schnell und flexibel immer komplexeren Anforderungen und Qualitätskriterien gerecht zu werden, sondern auch die wirtschaftlichen Randbedingungen einer effektiven industriellen Fertigung zu erfüllen. Dies erfordert ein enges Zusammenwirken der Anbieter von Optikmaschinen und -werkzeugen sowie von Materialherstellern und Optikfabrikanten. Normung bietet hier viele Vorteile, nicht nur in Hinblick auf Schnittstellendefinitionen und Reduzierung der Typenvielfalt, sondern auch bezüglich der Verringerung des Konstruktionsaufwandes und der Konstruktionskosten. Das vorliegende DIN-Taschenbuch stellt den Fachleuten in Praxis und Ausbildung eine dem heutigen Stand der Technik entsprechende Sammlung von Normen des Bereichs Optikfertigung handlich und übersichtlich zur Verfügung. Anbieter und Hersteller, Lehrende und Lernende können sich somit einen leichten Überblick über die relevanten Normen verschaffen.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Informationssicherheitsmanagement / ISBN 978-3-410-28475-8

Das erstmals erscheinende DIN-Taschenbuch 408 Informationsmanagement enthält eine Zusammenstellung der wichtigsten Grundlagennormen für ein Informationssichereitsmanagementsystem (ISMS) auf dem neuesten Stand der Technik.Dazu gehören u. a. die wichtigsten Dokumente aus der Normenfamilie ISO/IEC 27000 ff. mit Aussagen zur Terminologie, zu Anforderungen und zu Prozessen. Ein Maßnahmenkatalog unterstützt die Umsetzung der festgelegten Prozesse.Weiterführend sind auch Managementsystem-Normen enthalten, welche die organisatorischen und prozessualen Maßnahmen detailliert technisch unterlegen und Best Practice nach dem Stand der Technik zur Verfügung stellen. So schlägt beispielsweise die ISO/IEC 27040 Maßnahmen vor, die für eine sichere Datenspeicherung sorgen. Und mit der DIN 66398 steht ein Vorgehensmodell zu Ermittlung von Löschfristen zur Verfügung, die das Löschen nicht weiter benötigter Daten wesentlich erleichtern.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Optische Strahlungssicherheit und Laser 1 - Normen mit Grundlagencharakter, Grenzwerten und Konstruktionsanweisungen - Normen mit Vorgaben für Schutzeinrichtungen und -vorkehrungen / 6. Auflage / ISBN 978-3-410-23164-6

Das Taschenbuch beantwortet Fragen bezüglich Strahlüberwachung, Strahlfiltern, schädlichen Reflexionen, Grenzwerten und Schutzmaßnahmen, die allesamt bei Lasergeräten und -anlagen für die Gesundheit entscheidend sind. Die Schwerpunkte liegen auf dem persönlichen Augenschutz sowie auf der Sicherheit von Maschinen und von Lasereinrichtungen (Klassifizierung, Anforderungen).

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: