Logo - Print - Austrian Standards
Gültigkeit:  Gültig löschen Kategorie:  Fachliteratur & Prüfbücher löschen Fachgebiet:  Umwelt löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:80
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Annette Hillebrandt / Petra Riegler-Floors / Anja Rosen: Atlas Recycling - Gebäude als Materialressource / ISBN 978-3-95553-415-8

Wie gelingt es, die immensen Rohstoffvorkommen im Gebäudebestand "aktiv" zu halten und dauerhaft umweltverträgliche Gebäude zu realisieren?Neben "Suffizienz, Konsistenz und Effizienz" impliziert dieses Ziel den intelligenten Einsatz von Ressourcen, die Recyclingfähigkeit von Konstruktionen, ein kreislauffähiges Bauen, kurz: "Urban Mining" im Bauwesen. Dies erfordert ein grundsätzliches Umdenken in Planung und Ausführung - und damit eine große Herausforderung für Architekten und Ingenieure.Der Recycling Atlas liefert das nötige Fachwissen für den damit verbundenen Paradigmenwechsel im Bauen. Neben gelungenen Projektbeispielen zeigt ein umfangreicher Leitdetailkatalog relevante Bauteilanschlüsse und liefert ausführliche Erläuterungen zu Berechnungsmethoden und Ausschreibungsaspekten.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Oliver Jann / Gottfried Walker / Jutta Witten: Innenraumluftqualität und Bauprodukte - Emissionen - Bewertung, Minderung, Vermeidung / ISBN 978-3-481-03710-9

Die Novellierung des Baurechts bringt aktuell grundlegende Veränderungen bei der Regelung von Anforderungen an Bauprodukte mit sich. Baubeteiligten und Herstellern vor Bauprodukten wird dabei größere Verantwortung bezüglich der Grundanforderungen an Bauwerke übertragen und sie stehen vor einer komplett neuen Situation. Das Buch erklärt die neue Situation und gibt fachlich fundierte Hinweise zum Vorgehen, um auch aktuell den Gesundheitsschutz im Zusammenhang mit Bauprodukten sicherzustellen. Das Buch vermittelt grundlegende Fachinformationen zu gesundheitsrelevanten Anforderungen an die Innenraumluft und zu Emissionsquellen von Raumluftverunreinigungen. Ursachen der Innenraumluftbelastungen, vor allem die Wirkungen flüchtiger organischer Stoffe in der Raumluft werden aufgezeigt. Kriterien für die systematische Bewertung der Innenraumluftqualität werden anschaulich und auch für Fachfremde gut verständlich erläutert. Kern des Buches sind Emissionen aus Bauprodukten, konkrete Quellen sowie gesundheitsrelevante Anforderungen. Am Beispiel ausgewählter Bauprodukte unterschiedlicher Produktgruppen werden die Messung/Ermittlung typischer Emissionen spezifiziert und bewertet.Das Buch gibt somit Sachverständigen, Fachplanern, Fachämtern, Fachjuristen und Bauherren kompakt zusammengestelltes Grundlagenwissen an die Hand. Damit sind sie in der Lage, Innenraumluftsituationen in Gebäuden fachgerecht einzuschätzen, um Folgemaßnahmen gezielt einleiten zu können. Beim Neubau können die Verantwortlichen mit entsprechender fachkundiger Wahl der Bauprodukte geltende Anforderungen durchsetzen.Prüfstellen und Labore erhalten aktuelle Fachinformationen zu Stoffen, die die Innenraumluft belasten und welche Grenz-/Richt- oder Leitwerte dafür existieren, um solide Ergebnisse zur Bewertung von Bauprodukten und/oder Luftbelastungen vorlegen zu können. Hersteller von Bauprodukten finden zur Orientierung konkrete Aussagen zu aktuellen Regelungen bezüglich der Anforderungen an ihre Produkte. Das Buch gibt erstmals in kompakter Form Antworten auf die Fragen: Wie lässt sich das Gefährdungspotenzial von Emissionen aus Bauprodukten bevorzugt bewerten und wie lassen sich letztlich Anforderungen an den Gesundheitsschutz im Zusammenhang mit den verwendeten Bauprodukten beurteilen und gewährleisten.Aus dem Inhalt:1. Innenraumluftqualität - Bedeutung für die Raumnutzer2. Raumluftverunreinigungen und Emissionsquellen in Innenräumen3. Flüchtige organische Stoffe in der Raumluft und ihre gesundheitlichen Wirkungen4. Bewertung der Innenraumluftqualität5. Bauprodukte als Emissionsquellen6. Gesundheitsrelevante Anforderungen an Bauproduktemissionen7. Bestimmung und Bewertung der Emissionen aus Bauprodukten8. Auswahl von gesundheitlich unbedenklichen Bauprodukten für Innenräume

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Andreas Gadatsch / Hartmut Ihne / Jürgen Monhemius / Dirk Schreiber (Hrsg.): Nachhaltiges Wirtschaften im digitalen Zeitalter - Innovation - Steuerung - Compliance / ISBN 978-3-658-20173-9

Nachhaltiges Wirtschaften ist eine Zukunftsaufgabe, der sich das Buch aus verschiedenen Perspektiven widmet. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes erhalten, gestärkt und damit die Zukunftsperspektiven der nächsten Generation gesichert werden können. Behandelt werden darüber hinaus u. a. Fragen nach den ethisch sinnvollen Verankerungsmöglichkeiten von Nachhaltigkeit im Unternehmen und in der Gesellschaft, nach der rechtlichen Unterstützung des globalen nachhaltigen Wirtschaftens, nach den Instrumenten für zukünftige Führungskräfte und den Nutzungsmöglichkeiten von Innovationen für ein nachhaltiges Wachstum, nach den Messungs- und Steuerungsmöglichkeiten von Nachhaltigkeit sowie nach der Perspektive des nachhaltigen Controlling im Nachfolgeprozess. Zusätzlich zur Erörterung praktischer Erfahrungen in Organisationen bilden die nachhaltige Entwicklung der Finanzwirtschaft und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Immobilienbranche weitere thematische Schwerpunkte.Ethik und Recht.- Führung.- Innovation und Digitalisierung.- Innovation und Lehre.- Messung und Controlling der Nachhaltigkeit.- Wachstum, Innovation und Nachhaltigkeit.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Walter Melzer: Praxishandbuch Abfallbeauftragte - Aufgaben und Verantwortlichkeit / 3. Auflage / ISBN 978-3-901942-84-6

Umweltschutz und Wirtschaft sind kein Widerspruch. Fundiert ausgebildete Abfallbeauftragte zeigen auf, wie einfach es sein kann, Ressourcen nachhaltig zu schonen und Betriebskosten zu senken. Das sind wichtige Ziele, die helfen, den Umweltgedanken im unternehmerischen Alltag mit Leben zu erfüllen. Abfallbeauftragte verfolgen diese Ziele und tragen wesentlich dazu bei, diese umzusetzen. Gleichzeitig sind sie wichtige Ansprechpartner/innen für Geschäftsleitungen und Mitarbeiter/innen.Das Praxishandbuch Abfallbeauftragte ist ein praktisches Nachschlagewerk für den betrieblichen Alltag und unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer vielfältigen Aufgaben im Unternehmen.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Jana Brauweiler / Anke Zenker-Hoffmann / Markus Will: Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001 - Grundwissen für Praktiker / ISBN 978-3-658-10283-8

Jana Brauweiler, Anke Zenker-Hoffmann sowie Markus Will erläutern die Normanforderungen der ISO 14001 gemäß dem Managementkreislauf Plan-Do-Check-Act (PDCA) und geben mittels erprobter Checklisten und Formblätter konkrete praktische Umsetzungshinweise zu deren Erfüllung im Unternehmen. Auf Unterschiede zu EMAS weisen die AutorInnen hin. Sie geben einen groben Überblick über die Kennzeichen sogenannter niederschwelliger Umweltmanagementansätze und schließen mit einem Ausblick auf Änderungen in Struktur und Anforderungen der ISO 14001 infolge des derzeit laufenden Revisionsprozesses der Norm.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Leopold Bumberger/Christine Hochholdinger/Martin Niederhuber: Abfallwirtschaftsgesetz 2002 - AWG 2002 Stand: 1. 10. 2014 / 2. Auflage / ISBN 978-3-7083-1011-4

Das Abfallrecht ist eine der lebendigsten und gleichzeitig wirtschaftlich relevantesten Materien des Umweltrechts. Der vorliegende Praxiskommentar versteht sich als Wegweiser durch das AWG 2002 unter Berücksichtigung der in den letzten zwölf Jahren ergangenen Gesetzesnovellen und höchstgerichtlichen Entscheidungen. Das AutorInnenteam vereint das Know-how und den Erfahrungsschatz der führend an der Konzeption und legistischen Umsetzung des AWG 2002 beteiligten Abteilungsleiterinnen des BMLFUW, des Vorsitzenden des für abfallrechtliche Entscheidungen zuständigen Senats des Verwaltungsgerichtshofs und eines auf Umwelt-, Industrie- und Betriebsanlagenrecht spezialisierten Rechtsanwalts.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Achim Hamann: Grundlagen der Abwasserwärmenutzung - Leitfaden für Architekten, Ingenieure und Stadtplaner / ISBN 978-3-8167-9467-7

Der Ressourcen- und Energieverbrauch von Gebäuden ist einer der wichtigsten Aspekte der Energieeffizienz von Gebäudeplanung und -betrieb, weshalb im Zuge von nachhaltiger Bau- und Betriebsweise jede Energieressource genutzt wird. Die Abwasserwärmenutzung als sehr großes, nicht ausgeschöpftes Potenzial stellt eine wichtige Komponente beim energieeffizienten Betrieb von Gebäuden dar. Abwasserwärmenutzung ist relevant für Neubauten, Umbauten und Erweiterungen, aber auch für die gesamte Stadterneuerung oder für Quartiere. Der Autor zeigt, dass Abwasserwärmenutzung in vielen Fällen wirtschaftlich ist. Das Buch soll helfen, die Voraussetzungen für den Einsatz der Abwasserwärmenutzung bei Neubauten oder Bestandssanierungen zu prüfen. Deshalb werden die Grundlagen erläutert, die für die Abwasserwärmenutzung von Belang sind und durch die Darstellung von beispielhaften Anwendungen ergänzt. Nacheinander wird auf rechtliche und physikalische Grundlagen sowie wirtschaftliche Zusammenhänge eingegangen, darauf aufbauend werden Wärmetauschersysteme dargestellt. Auf dieser Grundlage wird ein Leitfaden zur Projektbearbeitung erstellt und ein Projektbeispiel vorgestellt. Der Autor versteht das Buch als Beitrag zum interdisziplinären Zusammenwirken der im Bauwesen Beteiligten, es soll also ein Leitfaden für Architekten, Ingenieure und Stadtplaner, aber auch für Facilitymanager, Investoren, Projektentwickler, Banken, Kommunalpolitiker, Abwasseranlagenbetreiber und Energiecontractoren sein.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Gottfried Holzer / Ernst Reischauer: Agrarumweltrecht - Landwirtschaft - Umwelt - Recht / ISBN 978-3-7046-6977-3

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über jene Vorschriften des Gemeinschafts- und des österreichischen Rechts, die im Interesse des Umweltschutzes auf Boden, Bodenbewirtschaftung und landwirtschaftliche Nutztierhaltung einwirken. Der Analyse und kritischen Bewertung des einschlägigen Normenmaterials wird jeweils eine komprimierte Darstellung der Daten, Fakten und Probleme aus der Sicht eines Ökologen vorangestellt. Damit wird das Verständnis für die meist komplexen ökologischen Zusammenhänge gefördert und vertieft. Die Gliederung nach schutzgut-, grundstücks-, anlagen- und produktionsbezogenen Vorschriften erleichtert den Überblick und die Orientierung. Neben hoheitlichen Normen nehmen die der nachhaltigen Bewirtschaftung und dem Klimaschutz dienenden Förderungsmaßnahmen breiten Raum ein. Die am 1. 1. 2015 in Kraft getretenen Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik sowie das neue österreichische Agrarumweltprogramm werden eingehend berücksichtigt.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Dieter Altenburger / Nicolas Raschauer (Hrsg.): Kommentar zum Umweltrecht - Genehmigungstatbestände zu GewO, AWG, WRG, MinroG, UVP-G, EisbG, BStG uva. / ISBN 978-3-7007-5629-3

Das öffentliche Umweltrecht stellt sich nicht nur als weites Betätigungsfeld dar, sondern ist auch von einer rasanten Dynamik gekennzeichnet. Zur Bearbeitung einer komplexen Rechtsfrage aus diesem Bereich gilt die Verwendung einer ganzen Reihe von Quellen derzeit als unumgänglich. Dem Erfordernis der Rechtsanwender, alles in einem parat zu haben, entsprechen die Autoren mit dem vorliegenden Werk nun durch die materienübergreifende Kombination aus Kommentar und Handbuch. Dem Praktiker wird der rasche und unkomplizierte Zugriff auf die wichtigsten Normen und Systemstrukturen der in der Praxis relevantesten (Bundes-)Gesetze des Umweltrechts gewährt. Von der GewO, über das UVP-G, das AWG bis hin zu den klassischen Infrastrukturgesetzen werden die einschlägigen Genehmigungskriterien aus der Praxis eingehend erörtert.Die Rechtslage entspricht dabei dem 1.1.2014, dh vor allem die Verwaltungsgerichtsbarkeitsnovelle wurde bereits miterfasst, Judikatur und Schrifttum wurden bis 30.8.2013 berücksichtigt. Damit ist eine Abdeckung sämtlicher bedeutenden Praxisbereiche des öffentlichen und privaten Umweltrechts gewährleistet. Das sowohl aus der Praxis wie auch Wissenschaft kommende Herausgeber- und Autorenteam legt eine kompakte, übersichtlich strukturierte Analyse vor, ohne an gegebener Stelle die Detailgenauigkeit aus den Augen zu verlieren.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Mehdi Mahabadi: Regenwasserversickerung, Regenwassernutzung - Planungsgrundsätze und Bauweisen / ISBN 978-3-8001-7623-6

Planungsgrundsätze und Bauweisen Planung und Bau von Regenwasserversickerungs- und -nutzungsanlagen Berechnungsformeln und Berechnungsbeispiele Erläuterung von Gesetzen und Regelwerken. Dieses informative Kompendium zeigt, wie mit Regenwasser aus städtebaulicher, umweltrelevanter, gestalterischer sowie wirtschaftlicher Sicht umgegangen werden kann und sollte.

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: