Logo - Print - Austrian Standards
Gültigkeit:  Gültig löschen Kategorie:  Fachliteratur & Prüfbücher löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:1979
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Walter Holzapfel: Steildächer - Anforderungen, Planung, Ausführung ISBN 978-3-8167-8214-8

Dieses Fachbuch bietet Lösungen die über die Mindestanforderungen bestehender Normen und Fachregeln hinaus gehen. Der Autor weist auf immer wiederkehrende Fehler hin und räumt mit Irrtümern auf. Die unterschiedlichen Dachdämmsysteme und Möglichkeiten das Steildach für den Wetterschutz zu rüsten sind weitere Bestandteile des Buches. Dabei werden die neuesten, aktuellen Fachregeln des Dachdeckerhandwerks berücksichtigt.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Florian Rudolf-Miklau/Siegfried Sauermoser (Hrsg.): Handbuch Technischer Lawinenschutz ISBN 978-3-433-02947-3

Lawinen treten in vielen Gebirgsregionen der Erde als lebensbedrohende Naturgefahr in Erscheinung und werden in den Alpen treffend als "Weißer Tod" bezeichnet. Für die Sicherung des Lebensraums und der Verkehrswege steht eine breite Palette technischer Schutzmaßnahmen (Lawinenverbauung, künstliche Auslösung, Monitoring- und Warnsysteme) zur Verfügung, die Teil einer eigenständigen Ingenieurdisziplin sind. Das Werk bietet dem Leser einen umfassenden Überblick über die Grundlagen des technischen Lawinenschutzes (Analyse, Bewertung und Darstellung von Lawinengefahren und -risiken) und stellt im Detail die Methoden der Planung, Konstruktion, Bemessung und Erhaltung von Schutzbauwerken und temporären technischen Maßnahmen dar. Die Bedeutung des technischen Lawinenschutzes weltweit wird im Überblick dargestellt.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Beispiele zur Bemessung nach Eurocode 2 Bd.1 - Hochbau ISBN 978-3-433-01877-4

Dieser Band enthält für die typischen Bauteile zwölf vollständig durchgerechnete Beispiele nach Eurocode 2 Teil 1-1 "Allgemeine Bemessungsregeln und Regeln für den Hochbau". Diese Beispiele entsprechen den aus der DBV-Beispielsammlung zu DIN 1045-1 bekannten Beispielen und gestatten somit einen direkten Vergleich der Bemessungsregeln und der Ergebnisse nach beiden Normen. Alle Beispiele sind sehr ausführlich behandelt, um viele Nachweismöglichkeiten vorzuführen.Neu aufgenommen wurden in dieser Beispielsammlung die brandschutztechnischen Nachweise nach Eurocode 2 Teil 1-2 "Allgemeine Regeln - Tragwerksbemessung für den Brandfall". Die Sammlung vermittelt Praktikern und Studenten fundierte Kenntnisse der Nachweisführung nach Eurocode 2 und dient als unentbehrliches Hilfsmittel bei der Erstellung prüffähiger statischer Berechnungen im Stahlbeton- und Spannbetonbau.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Manfred Pröbster: Baudichtstoffe - Erfolgreich Fugen abdichten 2. Auflage ISBN 978-3-8348-0952-0

Der Autor zeigt, welche Voraussetzungen nötig sind, um fehlerfrei Fugen im Bauwesen abzudichten. Denn nur das richtige Zusammenspiel von Fuge und Dichtstoff führt zum dauerhaften Abdichterfolg. Neben der Auslegung von Fugen, den Eigenschaften und der Auswahl von Dichtstoffen gibt das Buch viele nützliche Hinweise zur Applikation, die helfen Fehler zu vermeiden.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Herbert Gartner: Praxisleitfaden Baustelle und Recht / 2. Auflage / ISBN 978-3-7073-1787-9

Dieses Buch fasst die wichtigsten juristischen Problemkreise und Fragen im Bereich der Bauwirtschaft zusammen und erläutert sie auch für den Nichtjuristen. Es hilft damit, Streitigkeiten und Prozesse zu verhindern oder, wenn sie schon nicht zu vermeiden sind, die eigene Ausgangsposition zu verbessern und letztendlich Geld zu sparen. Für Bauleiter, Techniker und Inhaber sowie leitende Mitarbeiter von Betrieben im Bereich des Bau- und Baunebengewerbes ist es somit ein wichtiges Nachschlagewerk für die Praxis.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Alfred Böge (Hrsg.): Handbuch Maschinenbau - Grundlagen und Anwendungen der Maschinenbau-Technik. 20. Auflage ISBN 978-3-8348-1025-0

Das Handbuch Maschinenbau (vormals "Das Techniker Handbuch") enthält den Stoff der Grundlagen- und Anwendungsfächer. Mit seiner bewusst praxisorientierten und verständlichen Darstellungsart und mehr als 120.000 verkauften Exemplaren hat das Buch seinen festen Stammplatz bei Meistern, Technikern und Ingenieuren in Deutschland und Österreich gefunden. Die normenaktualisierte Auflage wurde textlich überarbeitet und gestrafft. Im Kapitel N wurde das Thema Hartbearbeitung ergänzt sowie im Kapitel P Verfahren und Schnittstellen der NC-Programmierung aufgenommen.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Dieter Dinkler: Grundlagen der Baustatik - Modelle und Berechnungsmethoden für ebene Stabtragwerke ISBN 978-3-8348-1017-5

Dieses Lehrbuch der Baustatik ist für das Bachelor Studium gedacht. Der 1. Teil dieses Baustatikbuchs behandelt die Grundlagen der Berechnung von Zustandslinien für Schnittgrößen sowie Weggrößen, Biegelinien und Einflußlinien statisch bestimmter Systeme. Im 2. Teil werden die Methoden zur Berechnung von statisch unbestimmter Systeme mit dem Kraftgrößenverfahren und dem Drehwinkelverfahren entwickelt, sowie für geometrische Nichtlinearitäten nach Spannungstheorie 2. Ordnung.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

VDE-Schriftenreihe 10 - Drehende elektrische Maschinen - Erläuterungen zu DIN EN 60034 (VDE 0530) 8. Auflage ISBN 978-3-8007-3163-3

Im Kontext der internationalen Bemühungen um eine Reduzierung des Energieverbrauchs wurden die Normen IEC 60034-2-1 (Messung von Wirkungsgraden), IEC 60034-30 (Klassifizierung von Wirkungsgraden) und IEC 60034-31 (Hinweise für energieeffizienten Einsatz) grundlegend überarbeitet bzw. neu herausgegeben. Die Übergangsnorm IEC 61972 wurde zurückgezogen. Ihr Inhalt ist in der IEC 60034-2-1 aufgegangen. In einem beispiellosen Kraftakt wurden alle Normen des Teils 18, die sich mit Drahtwicklungen, Isoliersystemen und deren Prüfung beschäftigen, auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Das nützliche Nachschlagewerk wendet sich an Praktiker, Ingenieure und Studierende.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Ulrich Spindler: VDE-Schriftenreihe Band 143 - Schutz bei Überlast und Kurzschluss in elektrischen Anlagen 3. Auflage ISBN 978-3-8007-3283-8

Planer und Errichter elektrischer Anlagen erhalten in diesem Band praxisrelevante Erläuterungen zu den im Titel genannten Normen, mit denen die europaweit geltenden CENELEC-Normen umgesetzt worden sind. Der Schwerpunkt liegt auf den Themenkomplexen Strombelastbarkeit von Kabeln und Leitungen, Überstrom-Schutzeinrichtungen für den Schutz bei Überlast und Kurzschluss. Normanforderungen werden im Kontext erklärt, um ihre Umsetzung zu erleichtern.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

VDA Band 5. Prüfprozesseignung - Eignung von Messsystemen, Mess- und Prüfprozessen, Erweiterte Messunsicherheit, Konformitätsbewertung / 2. vollständige überarbeitete Auflage 2010, aktualisiert 2011

Die hier beschriebenen Verfahren basieren auf DIN V EN 13005 und DIN EN ISO 14253. Weiter sind die aus der MSA bekannten und weit verbreiteten Verfahren zur Beurteilung und Abnahme von Messeinrichtungen integriert. Ebenso sind Hinweise zur Validierung von Messsoftware gegeben.Um die Funktion von technischen Systemen zu gewährleisten, ist die Einhaltung vorgegebener Toleranzen von Einzelteilen und Baugruppen erforderlich. Die Festlegung der erforderlichen Toleranzen im Konstruktionsprozess hat folgende Aspekte zu berücksichtigen:- Die Funktion des Erzeugnisses muss gewährleistet sein.- Einzelteile und Baugruppen müssen sich problemlos fügen lassen.- Die Toleranzen müssen in wirtschaftlicher Hinsicht so groß wie möglich und im Hinblick auf die Funktionalität so klein wie nötig sein.- Die Erweiterte Messunsicherheit ist bei der Statistischen Tolerierung zu berücksichtigen.Im Bereich der Toleranzgrenzen kann auf Grund der Messunsicherheit keine gesicherte Aussage über die Einhaltung oder Nichteinhaltung der Toleranzen erfolgen. Dies kann zu falschen Bewertungen von Messergebnissen führen. Deshalb sind bereits bei der Planung von Messprozessen sowohl die Messsystem- als auch die Messprozessunsicherheit zu berücksichtigen.

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: