Logo - Print - Austrian Standards
Gültigkeit:  Gültig löschen Kategorie:  Fachliteratur & Prüfbücher löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:1999
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Dieter Ansorge: Schallschutz - Pfusch am Bau - Band 7 / ISBN 978-3-8167-8395-4

Das Buch zeigt typische Schallschutzprobleme und ihre Ursachen auf und gibt Hinweise und Tipps zu ihrer Sanierung und Vermeidung. Das Buch richtet sich an alle am Bau Beteiligten. Den meist unkundigen Bauherren und Käufern von Häusern oder Wohnungen hilft es bei der Beurteilung der erbrachten Leistung. Planern, Sachverständigen, Versicherungen, Ausführenden und Juristen ist es eine Hilfe für die tägliche Arbeit. Gegenübergestellt werden heute leider übliche mangelhafte Planungs- und Ausführungsdetails und solche, die mangelfrei sind und den Regeln der Technik entsprechen. Typische Schadensfälle aus der Sachverständigenpraxis werden einschließlich der Folgen vorgestellt und erläutert.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Helmut Künzel: Schäden an Fassadenputzen - Schadenfreies Bauen - Band 9 / 3. Auflage / ISBN 978-3-8167-8393-0

Das Buch, jetzt in der dritten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage, beleuchtet alle Aspekte des komplexen Bauteils Fassadenputz. Mit einer Rückschau auf die Entwicklung der Putztechnologie im 20. Jahrhundert wird verdeutlicht, wie die Bauarten und die Arbeitsweisen sowohl die Anforderungen als auch die Möglichkeiten im Putzsektor beeinflusst haben. In einer neuen Systematik werden die Ursachen von Putzschäden und deren Vermeidung nach heutigem Wissensstand dargestellt. Die Darstellung und Analyse einer Vielzahl von Schadensfällen runden das Buch ab und machen es zu einem wertvollen Hilfsmittel für den Sachverständigen, aber auch für den Planer und Handwerker. Der Titel ist Teil der Fachbuchreihe Schadenfreies Bauen, in welcher das gesamte Gebiet der Bauschäden dargestellt wird. Erfahrene Bausachverständige beschreiben die häufigsten Bauschäden, ihre Ursachen und Sanierungsmöglichkeiten sowie den Stand der Technik. Die Bände behandeln jeweils ein einzelnes Bauwerksteil, ein Konstruktionselement, ein spezielles Bauwerk oder eine besondere Schadensart.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Gerd F. Kamiske/Jörg-Peter Brauer: Qualitätsmanagement von A bis Z - Erläuterungen moderner Begriffe des Qualitätsmanagements / 7. Auflage / ISBN 978-3-446-42581-1

"Qualitätsmanagement von A bis Z" erläutert alle wichtigen Begriffe rund um das Qualitätsmanagement: Von A wie Audit bis Z wie Zertifizierung. Alle Begriffe werden kompakt, aber trotzdem anschaulich und leicht verständlich dargestellt. Damit eignet sich das Werk sowohl für den Einsteiger als auch für den erfahrenen Praktiker gleichermaßen.Die Neuauflage wurde aktualisiert und erweitert: Es kamen neue Begriffe wie Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) oder Advanced Product Quality Planning (APQP) hinzu. Viele Begriffe wurden komplett überarbeitet wie beispielsweise ISO/TS 16949:2009, EFQM Excellence Award oder Umweltmanagementsystem.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Thorsten Neumann: VDE-Schriftenreihe 120 - Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln - Normgerechte, rechtssichere Prüfung elektrischer Geräte und Maschinen nach BetrSichV unter Beachtung von DIN VDE 0105, DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1), DIN VDE 0701-0702, DIN EN 62353 (VDE 0751) / 3. Auflage / ISBN 978-3-8007-3374-3

Zum Thema der rechtssicheren Organisation von Prüfungen, sozusagen über das "Drumherum" der Prüfung von Arbeitsmitteln und warum wirklich geprüft werden muss, gab es bisher keine Veröffentlichung. Der Band 120 der VDE-Schriftenreihe schließt diese Lücke und bietet einen praktischen Leitfaden für alle Verantwortlichen und Durchführenden sowie für die Auftraggeber der Prüfungen. Der Leser erhält eine genaue und übersichtliche Checkliste der Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln. Das Buch enthält viele Beispiele aus der gerichtlichen Praxis des Autors und vermittelt gleichzeitig wirksame und effiziente Ratschläge. In den letzten Jahren hat es sich immer mehr gezeigt, dass Gerichte großen Wert auf Dokumentation und Nachvollziehbarkeit legen. Hier müssen Techniker zukünftig umdenken. Das informative Buch hilft, die Prozesse sauber, rechtlich korrekt und effizient zu gestalten. Mit allen Formularen, Checklisten und Prüfkostenrechner auf CD-ROM.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Gerald Luza/Michael Palka/Stefan Schnaubelt: Stahlbau - Grundlagen, Konstruktion, Bemessung / 7. Auflage / ISBN 978-3-7068-4165-8

Neue Verfahren, neue Produkte und neue Regelwerke werden berücksichtigt. Im Sinn des Übergangs von den Eurocode-Vornormen auf die nun als europäische Normen (ENs) erschienen und definitiv anzuwendenden Eurocodes wird in die Bemessung nach EN 1993 (Stahlbau) und EN 1994 (Verbundbau) eingeführt. Ausgehend von den Grundlagen der Berechnung und dem zum Stahlbau notwendigen Material- und Verarbeitungswissen führt der Band zu den Nachweisen im Stahlbau. Neue, aktuelle Beispiele wurden in die Kapitel eingearbeitet. Zahlreiche Illustrationen und neu Grafiken ergänzen die Informationen. Durch die fachlich fundierte und verständliche Darstellung und die Verbindung von Grundlagen und Details eignet sich der Band als Einführung in das Fachgebiet und als Nachschlagewerk für die Praxis.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Helmut Bramann/Guido Dietze/Peter Spohrer u. a.: Trockenbau kompakt - Mit Kennziffern, Regeln, Richtwerten, Prinzipdarstellungen und Übersichten. 2011 / 1. Auflage / ISBN 978-3-481-02720-9

Trockenbau kompakt ist der ständige Begleiter im Trockenbau. Es ergänzt den Trockenbau Atlas mit einer kompakten Zusammenfassung der wichtigsten Informationen, die Planer, Bauleiter, Poliere und Verarbeiter im Trockenbau ständig griffbereit haben sollten. Das Werk bietet rasche Antworten und Tipps zur fachgerechten Ausführung und zur Vermeidung von Streitigkeiten auf der Baustelle. Kern des handlichen Arbeitsmittels sind praxisgerechte Hinweise zur organisatorischen und rechtlichen Auftragsabwicklung und zu den wichtigsten Problemfeldern im Trockenbau.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Jörg Veit/Peer Schmidt (Hrsg.): Gebäudetechnik 2012. Erneuerbare Energien - Gebäudeautomation - Energieeffizienz / ISBN 978-3-8101-0301-7

Das Jahrbuch konzentriert sich auf energieeffiziente Gebäudetechnik und energieeinsparende Gebäudeautomation. Mit Checklisten als Download. Die Schwerpunkte der Ausgabe 2012: Wichtige Vorschriften, Regeln, Normen und Gesetze / Vergleich verschiedener Bussysteme / So plant man Gebäudeautomationsprojekte / Energieeffizienz im Gebäude / Der Einsatz von Wärmepumpen

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Kauf eines gebrauchten Hauses - Besichtigung, Kaufvertrag, Übergabe / 7. Auflage / ISBN 978-3-940580-68-9

Der große Vorteil beim Hauskauf aus zweiter Hand: Das gebrauchte Haus lässt sich gleich besichtigen und mit anderen Immobilienangeboten vergleichen. Der mögliche Nachteil: Damit Sie nicht "die Katze im Sack" kaufen, müssen Bausubstanz, Heizungstechnik, Modernisierungsbedarf möglichst vordem Kauf zielsicher und kostenbewusst eingeschätzt werden. Der Ratgeber hilft Immobilienkäufern Schritt für Schritt beim Kaufeines gebrauchten Hauses - von der Suche bis zur Schlüsselübergabe.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Roland Koenigsdorff: Oberflächennahe Geothermie für Gebäude - Grundlagen und Anwendungen einer zukunftsfähigen Heizung und Kühlung / ISBN 978-3-8167-8271-1

Unabhängig von Tages- und Jahreszeit oder Klimabedingungen, steht die Erdwärme immer zur Verfügung. Wie sie in Wohngebäuden, Nichtwohngebäuden und in der Industrie genutzt werden kann, beschreibt dieses Buch. Grundlegendes zur geothermischen Energienutzung, zu Wärme- und Kältemaschinen, Gebäude- und Systemtechnik sowie das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten, werden ausführlich behandelt und liefern fundierte Einblicke in die Systemzusammenhänge. Projektbeispiele und Betriebserfahrungen verdeutlichen das Erläuterte und dessen Umsetzung in die Praxis. Der Autor befasst sich mit Rechen-, Simulations- und Auslegungsverfahren und dem erforderlichen Schutz des Grundwassers und des Untergrundes. Darüber hinaus kann die Wirtschaftlichkeit von geothermischen Systemen bewertet werden. Des Weiteren werden Informationen zu Genehmigungen und zur praktischen Planung von Geothermieanlagen geliefert.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Bockelmann/Fisch/Kipry: Erdwärme für Bürogebäude nutzen / ISBN 978-3-8167-8325-1

Das Kühlen gewinnt besonders in Büro- und Verwaltungsgebäuden immer größere Bedeutung. Oft belasten innere Wärmequellen und einfallende Sonnenwärme den Nutzerkomfort erheblich. Oberflächennahe Geothermie für Kühlen und auch Beheizen derartiger Gebäude zu nutzen, bietet sich wegen der konstanten Temperaturverhältnisse im Boden an. Damit wird auch dem seit 2009 geltenden Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz Rechnung getragen. Für Neubauten schreibt das Gesetz den anteiligen Einsatz erneuerbarer Energien zum Heizen, Kühlen und fürs Warmwasser vor. Das neue BINE-Fachbuch "Erdwärme für Bürogebäude nutzen" stellt Konzepte und Technologien erdgekoppelter Systeme vor und präsentiert die Ergebnisse wissenschaftlich begleiteter Demonstrationsprojekte. Im Fokus des Buches für Planer und Bauherren stehen Gebäude mit Erdwärmesonden, Energiepfählen bzw. Bodenabsorbern zur saisonalen Speicherung von Wärme und Kälte. Allgemeine Konzeptlösungen und Planungsgrundlagen bis hin zum Energie- und Betriebsmonitoring werden ausführlich vorgestellt. Neben einem Technologieüberblick konzentriert sich das BINE-Fachbuch auf Planung, Normen und Genehmigungsfragen.

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: