Logo - Print - Austrian Standards
Gültigkeit:  Gültig löschen Kategorie:  Online-Tools & Software löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:84
Treffer/Seite:
Elektronische Produkte

Betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung für Energiesysteme nach ÖNORM M 7140 - Updateversion BVE 10.6

Die Software zur Wirtschaftllichkeitsberechnung nach ÖNORM M 7140, EN 15459 und VDI 2067 ist eine benutzerfreundliche Entscheidungshilfe zur Auswahl des optimalen Energiesystems und errechnet dynamisch und nach ökonomischen Kriterien die beste ausgearbeitete Option. Die zu Grunde liegende Annuitätenmethode ist ein nach ÖNORM, ÖNORM EN und VDI genormtes Hilfsmittel zur betrieblichen Investitionsrechnung, das auch Vergleiche von neuen Anlagen mit bereits bestehenden durchführen kann. Als Grundlage der Kalkulatin dient die ÖNORM M 7140 "Betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung", welche Richtwerte nach der deutschen VDI 2067 Blatt 1 "Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen - Grundlagen und Kostenberechnung" verwendet. Bei Bedarf können problemlos weitere Eingangsdaten der Blätter 3 - 7 der VDI 2067 angewendet werden. Das Programm BVE dient zur betriebswirtschaftlichen Berechnung von mehreren zur Auswahl stehenden Energiesystemen, bestehend aus ausreichend vielen Kostenkomponenten mit variablen Einflussparametern für die kapitalgebundenen Kosten, verbrauchsgebundenen Kosten sowie betriebsgebundenen und sonstigen Kosten, deren Zins-, Preissteigerungsund Kostenfaktoren sowie der Nutzungsdauer der Anlagenteile. Mit dem Programm kann der überwiegende Teil aller Energiesysteme für den Haushalts-, Gewerbe-, Industrie- und Verwaltungsbereich, insbesondere Heizkesselanlagen, Wärmepumpenanla-gen, Wärmerückgewinnungsanlagen, Solaranlagen und Biomasseanlagen aber auch sonstige Engergieverbrauchssysteme im Industriebereich sowie Klein- und Blockheizkraftwerke einer dynamischen Wirtschaftlichkeitsbetrachtung berechnet werden.

Vorschau nicht verfügbar
Elektronische Produkte

Betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung für Energiesysteme nach ÖNORM M 7140 - Vollversion BVE 10.6

Die Software zur Wirtschaftllichkeitsberechnung nach ÖNORM M 7140, EN 15459 und VDI 2067 ist eine benutzerfreundliche Entscheidungshilfe zur Auswahl des optimalen Energiesystems und errechnet dynamisch und nach ökonomischen Kriterien die beste ausgearbeitete Option. Die zu Grunde liegende Annuitätenmethode ist ein nach ÖNORM, ÖNORM EN und VDI genormtes Hilfsmittel zur betrieblichen Investitionsrechnung, das auch Vergleiche von neuen Anlagen mit bereits bestehenden durchführen kann. Als Grundlage der Kalkulatin dient die ÖNORM M 7140 "Betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung", welche Richtwerte nach der deutschen VDI 2067 Blatt 1 "Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen - Grundlagen und Kostenberechnung" verwendet. Bei Bedarf können problemlos weitere Eingangsdaten der Blätter 3 - 7 der VDI 2067 angewendet werden. Das Programm BVE dient zur betriebswirtschaftlichen Berechnung von mehreren zur Auswahl stehenden Energiesystemen, bestehend aus ausreichend vielen Kostenkomponenten mit variablen Einflussparametern für die kapitalgebundenen Kosten, verbrauchsgebundenen Kosten sowie betriebsgebundenen und sonstigen Kosten, deren Zins-, Preissteigerungsund Kostenfaktoren sowie der Nutzungsdauer der Anlagenteile. Mit dem Programm kann der überwiegende Teil aller Energiesysteme für den Haushalts-, Gewerbe-, Industrie- und Verwaltungsbereich, insbesondere Heizkesselanlagen, Wärmepumpenanla-gen, Wärmerückgewinnungsanlagen, Solaranlagen und Biomasseanlagen aber auch sonstige Engergieverbrauchssysteme im Industriebereich sowie Klein- und Blockheizkraftwerke einer dynamischen Wirtschaftlichkeitsbetrachtung berechnet werden.

Vorschau nicht verfügbar
Elektronische Produkte

Betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung für Energiesysteme nach ÖNORM M 7140 - Demoversion BVE 10.6

Die Software zur Wirtschaftllichkeitsberechnung nach ÖNORM M 7140, EN 15459 und VDI 2067 ist eine benutzerfreundliche Entscheidungshilfe zur Auswahl des optimalen Energiesystems und errechnet dynamisch und nach ökonomischen Kriterien die beste ausgearbeitete Option. Die zu Grunde liegende Annuitätenmethode ist ein nach ÖNORM, ÖNORM EN und VDI genormtes Hilfsmittel zur betrieblichen Investitionsrechnung, das auch Vergleiche von neuen Anlagen mit bereits bestehenden durchführen kann. Als Grundlage der Kalkulatin dient die ÖNORM M 7140 "Betriebswirtschaftliche Vergleichsrechnung", welche Richtwerte nach der deutschen VDI 2067 Blatt 1 "Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen - Grundlagen und Kostenberechnung" verwendet. Bei Bedarf können problemlos weitere Eingangsdaten der Blätter 3 - 7 der VDI 2067 angewendet werden. Das Programm BVE dient zur betriebswirtschaftlichen Berechnung von mehreren zur Auswahl stehenden Energiesystemen, bestehend aus ausreichend vielen Kostenkomponenten mit variablen Einflussparametern für die kapitalgebundenen Kosten, verbrauchsgebundenen Kosten sowie betriebsgebundenen und sonstigen Kosten, deren Zins-, Preissteigerungsund Kostenfaktoren sowie der Nutzungsdauer der Anlagenteile. Mit dem Programm kann der überwiegende Teil aller Energiesysteme für den Haushalts-, Gewerbe-, Industrie- und Verwaltungsbereich, insbesondere Heizkesselanlagen, Wärmepumpenanla-gen, Wärmerückgewinnungsanlagen, Solaranlagen und Biomasseanlagen aber auch sonstige Engergieverbrauchssysteme im Industriebereich sowie Klein- und Blockheizkraftwerke einer dynamischen Wirtschaftlichkeitsbetrachtung berechnet werden.

Vorschau nicht verfügbar
Elektronische Produkte

Helmut Frick : Effiziente CE-Kennzeichnung von Maschinen und Anlagen - Risikobeurteilung in der Praxis - Leitfaden für Konstrukteure und Planer / ISBN 978-3-9503413-0-0

Dieses Fachbuch verzichtet soweit als möglich auf die Darstellung juristischer Details. Zielsetzung ist es, Konstrukteuren und anderen Personen, die in die Planung, die Entwicklung oder den Bau von Maschinen oder Anlagen involviert sind, möglichst klar und einfach darzustellen, WAS von WEM zu WELCHEM Zeitpunkt zu tun ist, um die gesetzlichen Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG möglichst effizient zu erfüllen. Es wird gezeigt, wie gesetzes- bzw. normenkonformes Vorgehen dazu beitragen kann, Kosten für unnötige Sicherheitseinrichtungen zu sparen. Darüber hinaus wird dargestellt, wie der in die technische Dokumentation gesteckte Aufwand sowohl beim aktuellen Projekt als auch bei Folgeprojekten genutzt werden kann. Informationen zur computerunterstützten Risikobeurteilung, Normenverwaltung und Normenaktualisierung mit der Praxissoftware Safexpert runden das Thema ab.

Vorschau nicht verfügbar
Elektronische Produkte

777 Auditfragen top secret

777 hilfreiche Auditfragen für Organisationen zum Thema ISO 9001:2008 für die Vorbereitung auf das Audit. Führungskräfte und Mitarbeiter können sich mit diesen Fragen optimal auf das Audit vorbereiten und überprüfen, ob die gestellen Fragen ohne Probleme beantwortet werden können. Die Auditfragen mit insgesamt 52 Themenbereichen werden Ihnen im Format PDF zur Verfügung gestellt. Die Fragen umfassen folgende Themenbereiche: Technische Dokumentation, Von der Anfrage bis zur Auslieferung, Unternehmensführung, Beschaffung, Lieferanten und Wareneingangsprüfung, Interne Abläufe.

Vorschau nicht verfügbar
Elektronische Produkte

Klaus Lange: Elektronisches Wörterbuch - Auslandsprojekte Deutsch-Englisch, Englisch-Deutsch - Vertrag, Planung und Ausführung ISBN 978-3-8348-0883-7

Mit über 160.000 Fachbegriffen im Handgepäck die komfortable Übersetzungshilfe für die erfolgreiche Abwicklung von Bauprojekten im Ausland

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: