Logo - Print - Austrian Standards
Gültigkeit:  Gültig löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:46
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Schreib- und Gestaltungsregeln für die Text- und Informationsverarbeitung - Unkommentierte Ausgabe der DIN 5008:2020 im Sonderdruckformat / 6. Auflage / ISBN 978-3-410-29655-3

Auch der Bereich der Briefe, Geschäftskorrespondenz und allgemein der gestalterischen Aufbereitung von Texten und Informationen ist nach DIN genormt. Zeilenabstände und zu verwendende Schriftarten, Absatzlänge und sogar das Nichts - in Form eines Leerzeichens - ist genau definiert. Doch warum? Dahinter steckt nicht die pure Lust am Normieren und Festlegen, am Schließen von Lücken und Definitionsspiel-räumen. Tatsächlich ist die Absicht der Normung auch in diesem Bereich, das Leben - und Lesen - einfacher zu machen. Die genannten Zeilenabstände, Absatzlängen und Leerzeichenformatierungen haben sich als diejenigen erwiesen, die von Menschen am besten erfasst werden können. Die Verwendung dieser Gestaltungsregeln spart dem Sender wie dem Empfänger also eine Menge Energie, beugt Fehlinterpretationen vor, und installiert einen verlässlichen Standard, der allen beteiligten Seiten die Kommunikation erleichtert. Daher sind die in dieser Norm abgedruckten Regeln auch IHK-prüfungsrelevant und werden im Büroalltag an vielen Stellen verbindlich verlangt.

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: