Logo - Print - Austrian Standards
Gültigkeit:  Gültig löschen Kategorie:  Fachliteratur & Prüfbücher löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:5
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Andreas Gadatsch / Hartmut Ihne / Jürgen Monhemius / Dirk Schreiber (Hrsg.): Nachhaltiges Wirtschaften im digitalen Zeitalter - Innovation - Steuerung - Compliance / ISBN 978-3-658-20173-9

Nachhaltiges Wirtschaften ist eine Zukunftsaufgabe, der sich das Buch aus verschiedenen Perspektiven widmet. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes erhalten, gestärkt und damit die Zukunftsperspektiven der nächsten Generation gesichert werden können. Behandelt werden darüber hinaus u. a. Fragen nach den ethisch sinnvollen Verankerungsmöglichkeiten von Nachhaltigkeit im Unternehmen und in der Gesellschaft, nach der rechtlichen Unterstützung des globalen nachhaltigen Wirtschaftens, nach den Instrumenten für zukünftige Führungskräfte und den Nutzungsmöglichkeiten von Innovationen für ein nachhaltiges Wachstum, nach den Messungs- und Steuerungsmöglichkeiten von Nachhaltigkeit sowie nach der Perspektive des nachhaltigen Controlling im Nachfolgeprozess. Zusätzlich zur Erörterung praktischer Erfahrungen in Organisationen bilden die nachhaltige Entwicklung der Finanzwirtschaft und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Immobilienbranche weitere thematische Schwerpunkte.Ethik und Recht.- Führung.- Innovation und Digitalisierung.- Innovation und Lehre.- Messung und Controlling der Nachhaltigkeit.- Wachstum, Innovation und Nachhaltigkeit.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Manfred Reichl: Corporate Governance ohne Paragrafen - Die Geheimnisse und Spielregeln nachhaltig guter Steuerung von Unternehmen / ISBN 978-3-7093-0561-4

"Corporate Governance" ist ein Begriff, den die meisten Führungskräfte - ja sogar die meisten Experten - nur mit Gesetzen, Paragrafen und Statuten assoziieren. Doch Corporate Governance ist viel mehr als nur die Einhaltung formeller Regeln. Inhaltliche Leitlinien der Führung, Steuerung und Überwachung sind für den Erfolg von Unternehmen oft wesentlich wichtiger, als nur die rechtlich richtige Strukturierung der obersten Organe. Welche Faktoren erfolgreiche Unternehmenssteuerung ausmachen und wie diese in der Praxis gelebt werden können, beschreibt Strategieberater und Unternehmer Manfred Reichl in seinem Buch.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Michael Duschel / Wolf Plettenbacher / Martin Stopfer: Handbuch Arbeitsvorbereitung und Lean Construction im Baubetrieb - Praktische Methoden und Lösungen für die optimale Vorbereitung und Steuerung von Bauvorhaben / 2. Auflage / ISBN 978-3-7073- 4046-4

Für eine erfolgreiche Abwicklung und Organisation von Bauvorhaben Das Gebiet der Arbeitsvorbereitung und Lean Construction im Baubetrieb gewinnt in einem zunehmend härter werdenden Wettbewerb immer größere Bedeutung, um in weiterer Folge am Baumarkt konkurrenzfähig zu bleiben. Mit der zweiten Auflage des Handbuchs Arbeitsvorbereitung und Lean Construction im Baubetrieb haben Sie einen Leitfaden, der praktische Methoden und Lösungen für die optimale Vorbereitung und Steuerung von Bauvorhaben enthält. Aufbauend auf allgemeinen Projektmanagement-Werkzeugen werden Ihnen die Besonderheiten der Arbeitsvorbereitung ausführlich aufbereitet. In dem Handbuch finden Sie Informationen zu folgenden Themen:- Arbeitsvorbereitung und Lean Construction im Management- Professionelle Termin- und Leistungsplanung für Bauvorhaben von 3D zu 4D- Auswahl der richtigen Fertigungsverfahren- Planung der optimalen Baustelleneinrichtung- Materialeinsatzplanung aus der technischen und betriebswirtschaftlichen Sicht- Personaleinsatzplanung von Angestellten und Arbeitern- Geräteeinsatzplanung und deren Auswahlkriterien- Richtiger Umgang mit dem Einsatzmittel Fremdleistung- Finanzmittelplanung entsprechend dem Bauablauf- Arbeitskalkulation und deren besondere Bedeutung für den BaustellenerfolgZusammenhänge von Leistung, Kosten und Terminen auf Baustellen werden Ihnen durch eine Vielzahl von Bildern und Tabellen umfassend und praxisnah dargestellt.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Michael Chr. Bschorr: Architekten- und Ingenieurrecht nach Ansprüchen - Entscheidungshilfen für Auftraggeber und Auftragnehmer von Planung, Bauüberwachung, Projektleitung und -steuerung / ISBN 978-3-8348-2486-8

Nach Anspruchsgrundlagen geordnet werden die tatbestandlichen Voraussetzungen aller relevanten Ansprüche von Auftraggebern und Auftragnehmern von Planungs-, Bauüberwachungs-, Projektleistungs- und Projektsteuerungsleistungen dargestellt. Ablaufdiagramme und graphische Erläuterungen bieten dem Leser einen schnellen Überblick und praxisnahe Hilfestellungen. Praxistipps runden das Werk ab.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Kai Schulz: Baukostenplanung kompakt - Praxistipps und Arbeitshilfen zur sicheren Kostenermittlung, -steuerung und -kontrolle / ISBN 978-3-481-03002-5

Der kompakte Ratgeber eignet sich auch zum schnellen Nachschlagen bei typischen Fragen und Problemen und enthält zahlreiche Beispiele. Darüber hinaus sensibilisiert der Autor Architekten und Planer für ihre Rechte und Pflichten im Rahmen der Kostenermittlung und hilft so Haftungsrisiken sicher zu vermeiden. Baukosten kompakt hilft bei der Kostenermittlung in allen Planungs- und Bauphasen (Kostenschätzung, Kostenberechnung, Kostenanschlag, Kostenfeststellung). So können Architekten und Planer vom ersten Entwurf bis zu Fertigstellung Kosten sicher einschätzen und einhalten.Das Buch zeigt, wie Architekten und Planer die Baukosten bereits in frühen Planungsphasen, mit einfachen Mitteln und überschaubarem Aufwand realistisch einschätzen und unerwartete Baukostensteigerungen sicher vermeiden werden können für mehr Kostensicherheit und weniger Risiko! erläutert kurz und knapp die verschiedenen Methoden der Baukostenermittlung, gibt dabei auch Hinweise zu Vor- und Nachteilen und liefert konkrete Empfehlungen, Tipps und Tricks für die praktische Anwendung, damit die Baukostenermittlung und -kontrolle in jeder Planungs- und Bauphase sicher und doch effizient gelingen kann für mehr Kostensicherheit im Anhang: die wichtigsten Kostenkennwerte zur sicheren Kostenermittlung in frühen Planungsphasen (für versch. Gebäudearten, Nutzungen und bezogen auf unterschiedliche Bezugsgrößen wie umbauter Raum, Brutto-Geschossfläche, Nutzfläche etc.), mit praktischen Hinweise zur Auswahl der richtigen Kennwerte zum schnellen Nachschlagen vor Ort, beim Bauherrn etc. (Kostenkennwerte ggf. auch elektronisch/online bereit stellen) mit praktischer Architekten-Checkliste ((hier sollten wir noch einen treffenderen Begriff finden)) als Arbeitshilfe zur Feststellung der Bauherrenwünsche in frühen Planungsphasen wichtige Grundlage zur Dokumentation der Kostengrundlage bei späteren Änderungen verschafft mehr Kostensicherheit ideale Arbeitshilfe zur Fortschreibung und Kontrolle der Kosten: schafft mehr Transparenz zwischen Planer und Bauherr und erleichtet Argumentation und Nachweis bei Baukostensteigerungen praktische Hinweise zu Hilfsrechnungen und zur Plausibilitätsprüfung helfen bei eigenen Kostenberechnungen, aber auch bei der Prüfung von Nachträgen oder Berechnung des Einbehalts bzw. Minderwerts bei Mängeln und Schäden vor und nach der Abnahme

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: