Logo - Print - Austrian Standards
Kategorie:  Fachliteratur & Prüfbücher löschen zurücksetzen Sortierung:
Treffer:94
Treffer/Seite:
Fachliteratur

Anlagen- und Überprüfungsprotokoll frostgeschützter Wärmeträger - Spülprotokoll / Inhalt: 10 Garnituren mit Durchschlag

Das "Anlagen- und Überprüfungsprotokoll frostgeschützter Wärmeträger. Spülprotokoll" hilft, die in der ÖNORM H 5195-2:2013 09 01 "Wärmeträger für haustechnische Anlagen - Teil 2: Frostschutz in Heizungsanlagen und sonstigen Anlagen mit frostgeschütztem Wärmeträger" definierten Werte - praxisorientiert durch den automatischen Durchschlag auf eine Kopie-Seite - abzufragen und zu protokollieren.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Anlagen- und Überprüfungsprotokoll Heizwasser - Spülprotokoll / Inhalt: 10 Garnituren mit Durchschlag

Das "Anlagen- und Überprüfungsprotokoll Heizwasser. Spülprotokoll" hilft, die in der ÖNORM H 5195-1:2010 12 01 " Wärmeträger für haustechnische Anlagen - Teil 1: Verhütung von Schäden durch Korrosion und Steinbildung in geschlossenen Warmwasser-Heizungsanlagen" definierten Werte - praxisorientiert durch den automatischen Durchschlag auf eine Kopie-Seite - abzufragen und zu protokollieren.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Planung von Heizungsanlagen / 2. Auflage / ISBN 978-3-410-28152-8

Die Planung von Heizungsanlagen unterliegt heutzutage anderen Gesichtspunkten als noch vor einigen Jahrzehnten: Die Zeiten, in denen man bedenkenlos Ressourcen genutzt hat, sind vorbei - und sie kommen voraussichtlich auch nicht wieder. Umso wichtiger ist es, Heizungsanlagen optimal energieeffizient auszulegen. Diese spannende Aufgabe wird flankiert von einer Reihe Normen zu dem Thema, die Orientierung und Know-how bieten und die Anforderungen für verschiedene Aspekte von Heizungsanlagen festlegen. Allen voran sind hier für diesen Bereich die DIN EN 12831 mit Verfahren zur Berechnung der Normheizlast und deren nationale Festlegungen zu nennen, sowie die DIN EN 12828 für Warmwasserheizungsanlagen und die DIN EN 15378 für die Inspektion. Das vorliegende Taschenbuch versammelt die relevanten Normen für die Planung von Heizungsanlagen, mit einem Schwerpunkt auf Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit.Umweltgerechte Gebäudeplanung muss notwendig die Planung der Heizanlagen einbeziehen, und die Normen hierfür müssen sich auf dem neusten Stand befinden. Nur dann sind optimale Ergebnisse zu erzielen.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Wärmeschutz 3 - Energieanforderungen und Nutzungsgrade von Heizungsanlagen in Gebäuden und Norm-Heizlast / 2. Auflage / ISBN 978-3-410-28146-7

Die Energieeffizienz wird ein immer stärker gewichteter Faktor in der Heiztechnik. Optimierte Anlagen und ausgeklügelte Einsparmaßnahmen sollen dafür sorgen, dass der Verbrauch von Ressourcen - und damit auch die Kosten - gesenkt werden. Diese Entwicklung zeigt sich auch in der Vielzahl der in den letzten Jahren hinzugekommenen und aktualisierten Normen im Bereich der Energieanforderungen und Nutzungsgrade. National wie international hat es hier viel Bewegung gegeben, zusätzlich angetrieben durch die anstehende Novellierung des Energieeinsparrechts. Das vorliegende Buch versammelt alle aktuellen Normen zum Thema Energieanforderungen und Nutzungsgrade von Heizungsanlagen in einem handlichen Band. Es ist Teil der dreibändigen Reihe zum Wärmeschutz. Der erste Teil behandelt die Bauwerksplanung, den Wärmeschutz und den Wärmebedarf, der zweite Teil widmet sich dem Heizenergiebedarf von Gebäuden und der energetischen Bewertung von Gebäuden und heiz- und raumlufttechnischen Anlagen. Die Reihe soll Anwendern, Planern, Konstrukteuren und ausführenden Personen im Wärmeschutz eine nützliche Handreichung sein, mit der sie alle relevanten Normen auf einen Blick verfügbar haben.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Hartmut Bartel / Wolfgang Krüger / Rainer Mahnke: Praxisleitfaden für Hersteller und Betreiber mobiler Trinkwasserversorgungsanlagen - Trinkwasser-Befüllungsanlagen und Anlagen in Fahrzeugen, Verteilungsanlagen für Volksfeste, Märkte und Großveranstaltungen / ISBN 978-3-410-29276-0

Der Praxisleitfaden für Hersteller und Betreiber von mobilen Trinkwasserversorgungsanlagen basiert auf der Norm DIN 2001-2:2018-01 zur Trinkwasserversorgung aus nicht ortsfesten Anlagen, die Bestandteil des DVGW-Regelwerks ist. Das Dokument (im Originaltext enthalten) enthält Leitsätze zu Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung solcher mobilen Anlagen. Die Autoren erläutern die Festlegungen mit Fokus auf die verschiedenen Anwendergruppen (Hersteller, Betreiber und Behörden), beantworten offene Fragen bezüglich der Interpretation und Umsetzung der Norm in Verbindung mit geltenden Rechtsvorschriften und bieten konkrete Hilfen für die betriebliche Umsetzung (z. B. Checklisten für die Eigenüberwachung).

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Bernd Goldberg: Kleinkläranlagen heute - Ein Kompendium zu den klärtechnischen Verfahren und Anlagen der Abwasserbehandlung / 3. Auflage / ISBN 978-3-410-28202-0

Kommunale Abwasserentsorgung durch Kleinkläranlagen Mit "Kleinkläranlagen heute" steht ein umfassendes Kompendium zur Abwasserbehandlung zur Verfügung. Der Autor Bernd Goldberg beschreibt die Bedeutung der Normenreihe DIN 4261 bei der Entwicklung der Abwasserbehandlung mit Kleinkläranlagen in Deutschland und erläutert die dabei eingesetzten Verfahren, Anlagenausbildungen und Dimensionierungen einschließlich der Prüfung von Reinigungsleistungen nach diesen Normen. Die Darstellung der konstruktiven und technischen Ausbildung für Anlagentypen mit einer allgemeinen Bauaufsichtlichen Zulassung wird durch kennzeichnende Beispiele und Lösungen ergänzt.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Wasserbau 1 - Stauanlagen, Stahlwasserbau, Wasserkraftanlagen, Wasserbauwerke, Schöpfwerke / 6. Auflage / ISBN 978-3-410-24340-3

Das DIN-Taschenbuch 179 Wasserbau 1 stellt neben den allgemeinen Normen für den Wasserbau auch alle grundsätzlich neu bearbeiteten Normen auf diesem Gebiet dar. Die nunmehr abgeschlossenen Überarbeitungen dieser Normen standen im Zusammenhang mit den in den letzten Jahren gewonnenen Erfahrungen in der Anwendung der Normen und der Berücksichtigung der technischen Neuerungen und rechtlichen und normativen Vorgaben in diesen Bereichen. Gleichsam sind auch alle Normen für Stauanlagen (Talsperren, Hochwasserrückhaltebecken, Staustufen, Pumpspeicherbecken, Sedimentationsbecken), Sicherungen von Gewässern, Deichen und Küstendünen, Wildbachverbauung, Landschaftspflege im Zusammenhang mit Wasserbaumaßnahmen, Schöpf- bzw. Pumpwerke sowie Kreuzungs- und Sohlenbauwerke abgedruckt.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Spielplätze und Freizeitanlagen - Sicherheitstechnische Festlegungen für Spielplätze und Freizeitanlagen / 9. Auflage / ISBN 978-3-410-30104-2

Die Sicherheit hat auf Spielplätzen und Freizeitanlagen Vorrang: Sie zu gewährleisten, ist Aufgabe der diesbezügli-chen Normung. Es gilt, die Freude an der Bewegung und der körperlichen Betätigung auf ein sicheres Fundament sorgfältig konzipierter und zuverlässig gewarteter Anlagen und Gerätschaften zu stellen. Die dafür notwendigen Festlegungen finden sich in einer Reihe von Normen, die durch das DIN herausgegeben werden. Sie bieten Informationen zur Identifikation und Einschätzung von Risiken, zu deren Vermeidung und Behebung. Dabei wird die Anfälligkeit durch etwaige Konstruktionsmängel ebenso beleuchtet wie Probleme durch unsachgemäßen Aufbau, Verschleiß und Witterung. "Spielplätze und Freizeitanlagen" ist eine handliche und praktische Normen-Sammlung für jeden, der mit dem Thema beruflich befasst ist. Das Buch beinhaltet unter anderem die folgenden Themenbereiche:- Spielplätze einschließlich Geräte und Böden- Barrierefreie Spielplätze- Spielplatzprüfung- Freizeitanlagen und Fitnessgeräte (Skateeinrichtun-gen, Seilgärten, Parkoureinrichtungen, Multisportgerä-te)- Spielgeräte (aufblasbare Spielgeräte, Aktivitätsspiel-zeug)

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Frank Lucka: Basiswissen Brandschutz - Band 2: Anlagentechnik / ISBN 978-3-410-27401-8

Der zweite Band der neuen Beuth-Praxis-Reihe "Basiswissen Brandschutz" baut auf den Grundkenntnissen von Band 1 auf. Der Autor vermittelt in übersichtlicher Form alle wesentlichen Fakten zum anlagentechnischen Brandschutz. Dabei geht er im Einzelnen auf technische Anlagen für Brandmeldung, Alarmierung, Rauchableitung und Brandbekämpfung ein.Weitere Schwerpunkte: Sicherheitsstromversorgung / Aufzugsanlagen / Lüftungstechnische Anlagen / Blitz- und Überspannungsschutz / Prüfaufgaben an der Anlagentechnik in GebäudenChecklisten zur Erfassung und Dokumentation der Anlagentechnik erleichtern dem Leser die Einordnung und Bewertung der Anlagentechnik.

Vorschau nicht verfügbar
Fachliteratur

Raumlufttechnische Anlagen / 12. Auflage / ISBN 978-3-410-29707-9

Die einschlägigen DIN-, DIN-EN- und DIN-ISO-Normen bieten Unterstützung bei der Bauausführung von lüftungstechni-schen Anlagen in Gebäuden. Den Mittelpunkt der Sammlung bildet die ATV DIN 18379 "Raumlufttechnische Anlagen", die auf Grundlage der VOB 2019 fachtechnisch überarbeitet wurde. Damit entspricht sie dem neuesten Stand der Entwicklung im Baugeschehen. Inhaltlich ergänzt wird der Band durch die wichtigsten im Leistungsbereich 075 des STLB-Bau Dynamische Baudaten zitierten Normen. Das Taschenbuch gliedert sich in die Sachgebiete Planung, Grundlagen und Ausführung.

Vorschau nicht verfügbar
Treffer/Seite: