product image
Vorschau Merken

Feuerwiderstandsprüfung für nichttragende Bauteile - Teil 4: Vorhangfassaden, Teilausführung

ÖNORM EN 1364-4: 2002 06 01

Zurückziehung: 2007 05 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Prüfung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Teilausführungen von Vorhangfassaden fest. Diese Europäische Norm gilt zusammen mit ÖNORM EN 1363-1. Die Prüfung bestimmt die Feuerwiderstandsdauer von Teilausführungen von Vorhangfassaden. Sie befasst sich nicht mit dem Brandverhalten der Baustoffe, wofür weitere Prüfungen in Vorbereitung sind. Die Prüfung weicht von der in ÖNORM EN 1364-1 angegebenen Verfahrensweise dahingehend ab, dass das Verhalten von Bestandteilen von Vorhangfassaden zusammen mit der Abdichtung (Fuge) und der Decke und den benutzten Befestigungselementen zum Anschluss des Wandelements mit der Decke untersucht wird. Das Prüfverfahren in dieser Europäischen Norm ist für die Anwendung auf Probekörper mit einer nicht feuerwiderstandsfähigen Verglasung (keine Brandschutzverglasung) vorgesehen. Die Prüfung ist nicht für vorgesetzte Bekleidungen an Außenwänden geeignet. Mit diesem Prüfverfahren wird das Leistungsverhalten von Bestandteilen von Vorhangfassaden, bezogen auf die Feuerwiderstandsfähigkeit nach dem Grundlagendokument 2 beurteilt.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 77,00 EUR

Vorgängerdokumente