product image
Vorschau Merken

Wärmedämmstoffe für die Haustechnik und für betriebstechnische Anlagen - Bestimmung des Gehalts von wasserlöslichen Chlorid-, Fluorid-, Silikat- und Natrium-Ionen und des pH-Wertes

ÖNORM EN 13468: 2002 02 01

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm gilt für Wärmedämmstoffe für die Haustechnik und für betriebstechnische Anlagen und legt Prüfeinrichtungen und Verfahren zur Bestimmung des Gehalts von wasserlöslichen Chlorid-, Fluorid-, Silikat- und Natrium-Ionen eines wässrigen Extrakts des Produkts fest. Sie beschreibt außerdem ein Verfahren zur Bestimmung des pH-Wertes des wässrigen Extrakts. Zu beachten ist, dass die Bestimmung dieser Parameter für Wärmedämmstoffe relevant sein kann, die zur Anwendung auf Oberflächen aus austenitischem rostfreiem Stahl vorgesehen sind. Die Anwesenheit von Chlorid-, Fluorid-, Silikat- und Natrium-Ionen kann unter bestimmten Bedingungen das Risiko der Spannungsrisskorrosion beeinflussen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 94,20 EUR
effects Download DE/EN 94,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente