product image
Vorschau Merken

Textilien - Verfahren für die Bewertung des Aussehens von Bekleidung und anderen textilen Fertigerzeugnissen nach Haushaltwäsche und Trocknen (ISO 15487:1999)

ÖNORM EN ISO 15487: 2002 02 01

Zurückziehung: 2010 06 15 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese Internationale Norm legt ein Prüfverfahren fest für die Bewertung des Aussehens der Glätte von flachen textilen Flächengebilden und Nähten und der Beibehaltung eingepresster Falten in Kleidungsstücken und anderen textilen Erzeugnissen nach einer oder mehreren Haushaltswäschen und Trocknungsbehandlungen. Diese Internationale Norm gilt für jedes waschbare textile Fertigerzeugnis jeden Aufbaus eines textilen Flächengebildes. Verfahren für die Herstellung von Säumen und Falten gelten nicht für diese Anwendung, da textile Fertigerzeugnisse im Anlieferzustand oder gebrauchsfertig zu bewerten sind. Verfahren für die Herstellung von Säumen und Falten ergeben sich aus den Eigenschaften des textilen Flächengebildes. Dieses Verfahren wurde ursprünglich für die Verwendung von Haushaltwaschmaschinen vom Typ B, wie in ISO 6330 definiert, entwickelt, aber es ist auch möglich, es bei Maschinen vom Typ A, die in derselben Internationalen Norm definiert sind, zu verwenden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente