product image
Merken

Isolieröle auf Mineralölbasis - Bestimmung der kinematischen Viskosität bei sehr niedrigen Temperaturen (IEC 61868:1998)

ÖVE/ÖNORM EN 61868: 2000 01 01

Zusammenfassung:

Die vorliegende Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der kinematischen Viskosität von sowohl durchsichtigen als auch undurchsichtigen Isolierölen auf Mineralölbasis bei sehr niedrigen Temperaturen fest nach einer durch-gehenden Kälteperiode von wenigstens 20 h; dabei wird die Durchflußzeit eines Flüssigkeitsvolumens unter dem Einfluß der Schwerkraft durch ein kalibriertes Glas-Kapillarviskosimeter gemessen. Die vorliegende Norm ist bei allen Temperaturen auf Newtonsche und nicht-Newtonsche Flüssigkeiten mit Viskositäten bis zu 20 000 mm2 x s-1 anwendbar. Besonders geeignet ist es für die Messung der kinematischen Viskosität von Flüssigkeiten zum Einsatz in kalten Gebieten, bei sehr niedrigen Temperaturen (-40 °C) oder bei Temperaturen zwischen Cloudpoint und Pourpoint (typisch -20 °C), bei denen einige Flüssigkeiten unter Kälteeinfluß unerwartet hohe Viskositäten aufweisen können.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 30,00 EUR
Download 24,00 EUR
effects Download 24,00 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN