product image
Vorschau Merken

Akustik - Messung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen - Teil 7: Messung der Trittschalldämmung von Decken in Gebäuden (ISO 140-7:1998)

ÖNORM EN ISO 140-7: 1999 07 01

Zurückziehung: 2016 04 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Dieser Teil von ISO140 legt Verfahren zur Messung der Trittschalldämmungseigenschaften Decken in Gebäuden unter Verwendung eines Norm - Hammerwerkes fest. Dieses Verfahren ist auf Rohdecken und auch auf Decken mit Deckenauflagen anwendbar. Die Meßergebnisse können dafür verwendet werden, die trittschalldämmenden Eigenschaften von Decken sowie das Bau-Schalldämm-Maß von Decken mit vorgegebenen Anforderungen zu vergleichen. ANMERKUNG 1 : Die Messung der Trittschalldämmung von Decken in Prüfständen wird in ISO140-6 behandelt. ANMERKUNG 2: Die Messung der Trittschallminderung durch eine Deckenauflage auf einer massiven Bezugsdecke in Prüfständen wird in ISO 140-8 behandelt.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Englische Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 124,80 EUR
effects Download DE/EN 124,80 EUR

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente