product image
Vorschau Merken

Bahnanwendungen - Oberbau - Weichen und Kreuzungen für Vignolschienen - Teil 5: Zungenvorrichtungen

ÖNORM EN 13232-5: 2020 02 15

Stellungnahme bis: 2020-03-31 > Stellungnahme abgeben

Zusammenfassung:

Der Anwendungsbereich für dieses Dokument ist: - Fachbegriffe für Zungenvorrichtungen und ihre einzelnen Bauteile zusammenzustellen und ihre Hauptteile zu benennen; - die Mindestanforderungen an die Herstellung der Zungenvorrichtungen und/oder einzelner Bauteile festzulegen; - Ausführungsbestimmungen für die Abnahme und Fertigungstoleranzen sowohl für halbe als auch für ganze Zungenvorrichtungen und ihrer einzelnen Bauteile festzulegen; - den Lieferumfang festzulegen; - Verfahren aufzuführen, nach denen Zungenvorrichtungen und ihre einzelnen Bauteile identifiziert und rückverfolgt werden sollten; - die verschiedenen Möglichkeiten aufzuführen, nach denen Zungenvorrichtungen unter Verwendung der folgenden Parameter beschrieben werden können: - Geometrie der Zungenvorrichtungen; - Bauarten; - Leistungsanforderungen; - Konstruktionskriterien; - Grenzabweichungen und Abnahme.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 118,50 EUR
Download 94,80 EUR
effects Download 94,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 118,50 EUR
Download 94,80 EUR
effects Download 94,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 142,20 EUR
effects Download DE/EN 142,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...