product image
Merken

Chemische Bodenuntersuchungen - Bestimmung von CaCl2-extrahierbarem Magnesium

ÖNORM L 1093: 1999 01 01

Zurückziehung: 2010 12 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM dient der Bestimmung von CaCI2-extrahierbarem Magnesium bei landwirtschaftlich und gärtnerisch genutzten Böden. Sie wird angewandt, um jenen Anteil an Magnesium in Böden zu bestimmen, der den Pflanzen in leichtlöslicher und austauschbarer Form zur Verfügung steht (pflanzenverfügbares Magnesium). Diese ÖNORM ist unter Beachtung der allgemeinen Bestimmungen der ÖNORM L 1053 anzuwenden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR

Zitierende nationale Rechtstexte
  • LGBl. OÖ Nr. 62/2006:2006 05 29  - 2006 05 30
    Verordnung der Oö. Landesregierung über die Ausbringung von Klärschlamm auf Böden (Oö. Klärschlammverordnung 2006)
Vorgängerdokumente
  • ÖNORM L 1093:1998 04 01
Verwandte Dokumente