product image
Vorschau Merken

Einseitig gesockelte Leuchtstofflampen - Anforderungen an die Arbeitsweise (IEC 60901:1996 + A1:1997 + A2:2000 + A3:2004 + A4:2007 + A5:2011 + A6:2014, modifiziert) (deutsche Fassung)

OVE EN 60901: 2019 12 01

Zusammenfassung:

Diese Internationale Norm legt die Betriebsbedingungen für einseitig gesockelte Leuchtstofflampen für Allgemeinbeleuchtung fest. Die Anforderungen dieser Norm beziehen sich nur auf die Typprüfung. Übereinstimmungsbedingungen einschließlich der Verfahren zur statistischen Beurteilung befinden sich in Beratung. Die folgenden Lampentypen und Betriebsarten mit externen Vorschaltgeräten sind enthalten: a) Lampen mit eingebautem Starter und mit vorgeheizten Elektroden für den Betrieb bei Netzfrequenz; b) Lampen für externe Startvorrichtungen und mit vorgeheizten Elektroden für den Betrieb bei Netzfrequenz in Starterschaltung sowie zusätzlich für den Hochfrequenzbetrieb; c) Lampen für externe Startvorrichtungen und mit vorgeheizten Elektroden für den Betrieb bei Netzfrequenz in starterloser Schaltung sowie zusätzlich für den Hochfrequenzbetrieb; d) Lampen für externe Startvorrichtungen und mit vorgeheizten Elektroden für den Hochfrequenzbetrieb; e) Lampen für externe Startvorrichtungen, mit nicht vorgeheizten Elektroden für den Hochfrequenzbetrieb.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 268,50 EUR
Download 214,80 EUR
effects Download 214,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente