product image
Vorschau Merken

Futtermittel - Probenahme- und Untersuchungsverfahren - Bestimmung von Benzoesäure und Sorbinsäure mittels Hochleistungs-Flüssigchromatographie (HPLC)

ÖNORM EN 17298: 2019 12 01

Zusammenfassung:

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung von Benzoesäure und Sorbinsäure in Futtermitteln mittels Hochleistungs-Flüssigchromatographie mit Ultraviolett-Detektion (HPLC-UV, en: high-performance liquid chromatography with ultraviolet detection) fest. Das Verfahren ist für die Verwendung zur Bestimmung von Benzoesäure und Sorbinsäure als Wirkstoffe in Futtermittelzusatzstoffen, Futtermittel-Ausgangserzeugnissen, Vormischungen, Mischfuttermitteln und für Benzoesäure in Wasser vorgesehen. Dieses Verfahren ermittelt die extrahierbare Gesamtkonzentration dieser organischen Säuren und ihrer Salze. Dem Anwender dieser Norm wird empfohlen, den Arbeitsbereich des Verfahrens für jede organische Säure zu ermitteln. Der untere Grenzwert des Arbeitsbereiches hängt von der Matrix und den aufgetretenen Störungen ab. Es wird empfohlen, dass ein Arbeitsbereich zwischen 5 mg/l und 100 mg/l eingehalten wird. Das Verfahren wurde im Rahmen einer Ringversuchsstudie bei Konzentrationen von 0,02 % bis 9,0 % erfolg-reich geprüft. Auf der Grundlage des zugehörigen Arbeitsbereichs, der Probenmasse und des Extraktionsvolumens können Bestimmungsgrenzen (LOQ, en: limits of quantification) wie auf der Grundlage einer Wellenlänge von 230 nm berechneterreichbar sein.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 78,50 EUR
Download 62,80 EUR
effects Download 62,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 94,20 EUR
effects Download DE/EN 94,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN

meinNormenRadar


Mit dem Online-Recherche
Tool haben Sie stets einen
aktuellen Blick auf den
Lebenszyklus von Normen.

            Weitere Informationen