product image
Vorschau Merken

Wertbehältnisse - Klassifizierung und Methoden zur Prüfung des Widerstandes gegen Brand - Leichte Brandschutzschränk

ÖNORM EN 15659: 2019 10 15

Zusammenfassung:

Dieses Dokument legt Anforderungen an leichte Brandschutzschränke zum Schutz gegen Brände fest. Das Prüfverfahren dient der Ermittlung der Widerstandsfähigkeit von leichten Brandschutzschränken, um Papierdokumente vor Brandeinwirkung zu schützen. Zwei Stufen der Beflammungsdauer (LFS 30 und LFS 60) sind vorgesehen, die unter Berücksichtigung der im Innenraum des Brandschutzschrankes maximal zulässigen Temperaturerhöhung definiert werden. Ein Brandschutz nach der Beflammung von 30 min (LFS 30) bzw. 60 min (LFS 60) wird nicht durch dieses Dokument gewährleistet, sondern durch die Europäische Norm EN 1047-1. Außerdem sind Anforderungen für den Probekörper, die technische Dokumentation des Probekörpers, die Übereinstimmung von Probekörper mit der technischen Dokumentation, die Vorbereitung der Typprüfung sowie das Prüfverfahren definiert. Ferner wird ein Schema zur Klassifizierung von leichten Brandschutzschränken nach ihrem Prüfergebnis gegeben (siehe Tabelle 1).

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 91,00 EUR
Download 72,80 EUR
effects Download 72,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 91,00 EUR
Download 72,80 EUR
effects Download 72,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 109,20 EUR
effects Download DE/EN 109,20 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente