product image
Vorschau Merken

Anlagen und Ausrüstung für Flüssigerdgas - Auslegung und Prüfung von Schiffsübergabesystemen - Teil 2: Auslegung und Prüfung von Übergabeschläuchen

ÖNORM EN 1474-2: 2019 08 15

Zusammenfassung:

Dieses Dokument enthält generelle Leitlinien für die Auslegung, Werkstoffauswahl, Eignung, Zertifizierung und Prüfdetails für Flüssigerdgas (LNG, en: liquified natural gas) -Schlauchleitungen für die Übergabe auf See. Die Übergabeschlauchleitungen werden als Teil eines Übergabesystems ausgelegt (d. h., sie können mit ERS [en: Emergency Release System], QCDC [en: Quick Connect/Disconnect Coupler], Handhabungssystemen, hydraulischen und elektrischen Bauteilen usw. ausgerüstet sein). Zur Vermeidung von unnötigen Wiederholungen wird für alle vergleichbaren Gegenstände, für Definitionen und Abkürzungen auf EN ISO 16904 und EN 1474-3 verwiesen. Sofern zusätzliche Verweise, Definitionen und Abkürzungen für LNG-Schläuche benötigt werden, sind sie in dieser europäischen Norm aufgeführt.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 151,70 EUR
Download 121,36 EUR
effects Download 121,36 EUR
Englische Fassung:
Papier 151,70 EUR
Download 121,36 EUR
effects Download 121,36 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 182,04 EUR
effects Download DE/EN 182,04 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...