product image
Vorschau Merken

Sicherheits- und Regeleinrichtungen für Brenner und Brennstoffgeräte für gasförmige und/oder flüssige Brennstoffe - Allgemeine Anforderungen

ÖNORM EN 13611: 2019 07 15

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt die allgemeinen Sicherheits-, Auslegungs-, Konstruktions- und Leistungs-anforderungen sowie die Prüfung von Sicherheits-, Regel- oder Steuereinrichtungen (im Folgenden als Regel- und Steuergeräte [RS] bezeichnet) für Brenner und Brennstoffgeräte für einen oder mehrere gasförmige(n) Brennstoff(e) oder flüssige Brennstoffe fest. Diese Europäische Norm gilt für Regel- und Steuergeräte mit einem angegebenen höchsten Eingangsdruck bis einschließlich 500 kPa und mit Anschlussnennweiten bis einschließlich DN 250. Diese Europäische Norm legt die allgemeinen Produktanforderungen für folgende Regel- und Steuergeräte fest: - automatische Absperrventile; - Feuerungsautomaten; - Flammenüberwachungseinrichtungen; - Gas-Luft-Verbundregler; - Druckregler; - handbetätigte Einstellgeräte; - mechanische Temperaturregler; - Mehrfachstellgeräte; - Druckwächter; - Ventilüberwachungssysteme; - automatische Abblaseventile. Diese Europäische Norm gilt für Regel- und Steuerfunktionen, die nicht durch eine spezifische RS-Norm für Brenner und Brennstoffgeräte, die einen oder mehrere gasförmige(n) Brennstoff(e) oder flüssige Brennstoffe verbrennen, abgedeckt sind. Diese Europäische Norm gilt auch für Ausrüstungsteile mit Sicherheitsfunktion und druckhaltende Ausrüstungsteile, bei denen das Produkt aus dem maximal zulässigen Druck PS und dem Volumen V kleiner als 600 000 kPa · dm3 (6 000 bar · L) oder das Produkt aus PS und DN kleiner als 300 000 kPa (3 000 bar) ist. Diese Europäische Norm gilt für mit Wechsel- und Gleichspannung betriebene RS (für RS, die durch unabhängige Batteriesysteme, Batteriesysteme für die Anwendung in Fahrzeugen oder Systemen für den Anschluss an Gleichspannungsnetze betrieben werden, siehe Anhang I). Diese Europäische Norm ist auf Rückstellfunktionen anwendbar, die für die Rückstellung aus einer durch z. B. einen Ausfall der Zündung oder Temperaturabschaltung in Brennern und Brennstoffgeräten verursachten Störabschaltung angewendet werden (siehe Anhang M). Diese Europäische Norm legt Verfahrensweisen zur Bestimmung des Sicherheits-Integritätslevels (SIL) und zur Bestimmung des Performance Levels (PL) fest (siehe Anhang J, Anhang K und Anhang L). Diese Europäische Norm enthält Anleitungen in Bezug auf umweltbezogene Aspekte (siehe Anhang N). Diese Europäische Norm gilt nicht für mechanische Regel- und Steuergeräte zur Anwendung mit flüssigen Brennstoffen. Der Schutz gegen Umwelteinflüsse im Freien (d. h. die Fähigkeit UV-Strahlung, Wind, Regen, Schnee, Schmutzablagerungen, Kondensation, Eis und Raureif (siehe IEV 441-11-05:2005), Erdbeben und Brandbeanspruchung von außen standzuhalten) ist durch diese Norm nicht abgedeckt. Diese Europäische Norm sollte in Verbindung mit der jeweiligen spezifischen RS-Norm (siehe Literaturhinweise) angewendet werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 263,40 EUR
Download 210,72 EUR
effects Download 210,72 EUR
Englische Fassung:
Papier 263,40 EUR
Download 210,72 EUR
effects Download 210,72 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 316,08 EUR
effects Download DE/EN 316,08 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN