product image
Vorschau Merken

Temporäre Seitenschutzsysteme - Produktfestlegungen - Prüfverfahren

ÖNORM EN 13374: 2019 07 15

Zusammenfassung:

Dieses Dokument legt Anforderungen und Prüfverfahren für temporäre Seitenschutzsysteme fest, die während der Errichtung oder der Instandhaltung von Gebäuden oder sonstigen Baukonstruktionen angewendet werden. Dieses Dokument gilt für Seitenschutzsysteme an ebenen und geneigten Flächen und legt die Anforderungen an temporäre Seitenschutzsysteme fest, die nach drei Klassen unterschieden werden. Für Seitenschutzsysteme mit Auffangfunktion (z. B. beim Fallen oder Abgleiten von einer geneigten Dachfläche) werden in dieser Norm Anforderungen an die Energieaufnahmefähigkeit festgelegt. Diese Norm erfasst sowohl Seitenschutzsysteme, die mit der Konstruktion verbunden werden, als auch andere, deren Lage auf ebenen Oberflächen durch Schwerkraft und Reibung gesichert wird. Diese Norm enthält keine Anforderungen an Seitenschutzsysteme, die vorgesehen sind für den Schutz: - gegen Stöße durch Fahrzeuge oder andere bewegliche Geräte; - gegen das Abgleiten von losem Schüttgut, Schnee usw.; - von Passanten in öffentlich zugänglichen Bereichen. Diese Norm gilt nicht für Seitenschutzbauteile an Gerüsten nach EN 12811-1 und EN 1004.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Englische Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 124,80 EUR
effects Download DE/EN 124,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente