product image
Vorschau Merken

Flexible, gewellte Dränrohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) - Anforderungen und Prüfungen an Rohre, Verbindungsmuffen und das Rohrleitungssystem

ÖNORM B 5140: 2019 07 01

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM enthält Anforderungen an flexible, gewellte, einschichtige, Dränrohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), mit oder ohne Wassereintrittsöffnungen, sowie an die zugehörigen Verbindungsmuffen und das Rohrleitungssystem. Der Einsatzbereich dieser Dränrohre sind Flächenentwässerungen (z. B. Landwirtschaft, Sportstätten), die nicht unter verkehrsbelasteten Flächen verlegt werden. Das Rohrsystem ist nicht für die Gebäudedrainagierung (d.h. der Bereich unterhalb und maximal 1 m von einem Gebäude entfernt) geeignet. Dränrohre (in der Folge als "Rohre" bezeichnet) gemäß dieser ÖNORM können auch mit Filtermaterial versehen sein, das Filtermaterial ist jedoch nicht Gegenstand dieser ÖNORM. Formstücke (z. B. T-Stücke, Winkelstücke) - mit Ausnahme von Verbindungsmuffen - sind nicht Gegenstand dieser ÖNORM. Empfohlene Konformitätskriterien sind im Anhang A angegeben.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 68,10 EUR
Download 54,48 EUR
effects Download 54,48 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente