product image
Vorschau Merken

Raumfahrt - Überwachung der Weltraumlageerfassung - Teil 30-03: Beobachtungssystembeschreibungs-Nachricht

ÖVE/ÖNORM EN 16604-30-03: 2019 07 01

Zusammenfassung:

OSDM (en: Observing System Data Message) bezeichnet ein Standardnachrichtenformat, das für den Austausch von Informationen von optischen Teleskopen, Stationen für Laserentfernungsmessungen und Radars (Beobachtungssystemen) zwischen SSA-Datenanbietern (en: Space Situational Awareness, Weltraumlageerfassung), Eignern/Betreibern von Beobachtungssystemen und anderen Beteiligten zu verwenden ist. Mithilfe dieser Nachrichten können SSA-Datenanbieter, welche die Verbraucher von Ausgangsdaten von Beobachtungssystemen sind, über die Parameter der Beobachtungssysteme informiert werden. Durch die OSDM-Norm wird Folgendes erreicht: a) einheitlicher Datenaustausch zwischen Beobachtungsdatenanbietern und SSA-Systemen; b) einfachere Automatisierung des Datenaustausches und einfachere Aufnahme von Beobachtungsdaten verschiedener Anbieter; c) einfachere Simulation der Leistung von SSA-Systemarchitekturen; d) schnellere Einschätzung der erwarteten Leistung eines einzigen Beobachtungssystems. Die OSDM-Norm ist auf alle Aktivitäten zur Weltraumlageerfassung (SSA) anwendbar, insbesondere auf die Weltraumüberwachung und Bahnverfolgung (en: Space Surveillance and Tracking, SST) und auf erdnahe Objekte (en: near-Earth objects, NEO) sowie auf andere Bereiche, in denen die Aufzeichnung von astrometrischen und photometrischen Daten eine Rolle spielt (z. B. Weltraumschrott, beobachtende Astronomie). Die Norm beschreibt eine Nachricht, die dafür vorgesehen ist, Parameter eines Beobachtungssystems zu enthalten, die zwischen Erzeugern und Verbrauchern von astrometrischen und/oder photometrischen Daten ausgetauscht werden. Zu diesen Daten gehören Name, Standort, Art (optisch/Radar), Betreiber und Trackings-/Durchmusterungsleistung des Beobachtungssystems. Die OSDM eignet sich sowohl für die manuelle als auch für die automatisierte Interaktion, enthält jedoch keine große Datenmengen. Die Nachricht ist in sich geschlossen und kann mit mehreren TDM-Nachrichten (siehe Verweisung [1]), FITS-Bildern (siehe Verweisung [2]) oder anderen Formaten, die Beobachtungs-daten enthalten, kombiniert werden. Die OSDM-Norm bezieht sich nur auf das Nachrichtenformat, die Struktur und den Inhalt. Das Austauschverfahren liegt außerhalb des Anwendungsbereichs dieser Norm und wird voraussichtlich in einem ICD festgelegt werden, auch wenn ein ICD nicht immer gefordert wird. Die Verfahren zur Erzeugung der Daten in der Nachricht liegen auch außerhalb des Anwendungsbereichs dieser Norm.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 127,90 EUR
Download 102,32 EUR
effects Download 102,32 EUR
Englische Fassung:
Papier 127,90 EUR
Download 102,32 EUR
effects Download 102,32 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 153,48 EUR
effects Download DE/EN 153,48 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN