product image
Vorschau Merken

Klebstoffe für tragende Holzbauteile ausgenommen Phenolharzklebstoffe und Aminoplaste - Prüfverfahren - Teil 3: Prüfung der Kriechverformung unter zyklischen Klimabedingungen an Prüfkörpern bei Biege-Scherbeanspruchung

ÖNORM EN 15416-3: 2019 05 15

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Kriechverformung an verklebten Prüfkörpern bei Biege-Scherbeanspruchung fest. Sie gilt für Klebstoffe, die für tragende Holzbauteile verwendet werden. Das Verfahren ist für folgende Anwendungsfälle geeignet: a) zur Beurteilung der Übereinstimmung von Klebstoffen mit EN 15425 und EN 16254; b) zur Beurteilung der Eignung und Qualität von Klebstoffen für tragende Holzbauteile. Diese Prüfung ist hauptsächlich dafür vorgesehen, Leistungsdaten für die Klassifizierung von Klebstoffen für tragende Holzbauteile entsprechend ihrer Eignung zur Verwendung in festgelegten klimatischen Umgebungen zu erhalten. Dieses Verfahren ist nicht dafür vorgesehen, Bemessungswerte bereitzustellen und gibt nicht zwangsläufig die Leistungsfähigkeit des verklebten Bauteils im Gebrauch wieder.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 68,10 EUR
Download 54,48 EUR
effects Download 54,48 EUR
Englische Fassung:
Papier 68,10 EUR
Download 54,48 EUR
effects Download 54,48 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 81,72 EUR
effects Download DE/EN 81,72 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente