product image
Vorschau Merken

Kunststoffe - Weichmacherhaltige Polyvinylchlorid(PVC-P)-Werkstoffe - Teil 1: Bezeichnungssystem und Basis für Spezifikationen (ISO/DIS 24023-1:2019)

ÖNORM EN ISO 24023-1: 2019 04 15

Zusammenfassung:

Der vorliegende Teil von ISO 24023 legt ein System für die Bezeichnung von thermoplastischen weichmacherhaltigen Polyvinylchlorid(PVC-P)-Werkstoffen fest, das als Basis für Spezifikationen angewendet werden darf. Die Arten von PVC-U-Kunststoffen werden mit Hilfe eines Einteilungssystems voneinander unterschieden, das auf geeigneten Wertebereichen der folgenden kennzeichnenden Eigenschaften beruht: a) Shore-Härte; b) Dichte; c) Torsionssteifigkeitstemperatur bei 300 MPa und Informationen über die physische Form, die vorgesehene Anwendung und/oder Verarbeitungsverfahren, wichtige Eigenschaften, Additive, Farbstoffe. Dieser Teil von ISO 24023 gilt für alle weichmacherhaltigen Zusammensetzungen von Homopolymeren und Copolymeren, die mindestens 50 % (m/m) Vinylchlorid enthalten. Er gilt auch für weichmacherhaltige Zusammensetzungen, die chloriertes Polyvinylchlorid enthalten, und für weichmacherhaltige Zusammensetzungen, die Mischungen aus einem oder mehreren der oben genannten Polymere enthalten, sofern die Menge dieser Polymere insgesamt mindestens 50 % (m/m) des Polymergehalts der Zusammensetzung ausmacht. Er gilt für gebrauchsfertige Werkstoffe in Form von Pulver (Trockenmischungen), Granulat oder Pellets sowie für unmodifizierte und mit Farbstoffen, Additiven, Füllstoffen usw. modifizierte Werkstoffe. Dieser Teil von ISO 24023 gilt weder für Schaumkunststoffe noch für Pastenzusammensetzungen (Plastisole). Es soll nicht unterstellt werden, dass Werkstoffe mit gleicher Bezeichnung notwendigerweise das Gleiche leisten. Dieser Teil von ISO 24023 enthält keine technischen Daten, Leistungsangaben oder Angaben zu Verarbeitungsbedingungen, die notwendig sein können, um einen Werkstoff für eine bestimmte Anwendung und/oder Verarbeitungsart zu spezifizieren. Wenn derartige zusätzliche Eigenschaften erforderlich sind, dürfen sie nach den in Teil 2 dieser Internationalen Norm festgelegten Prüfverfahren, soweit geeignet, bestimmt werden. Um einen thermoplastischen Werkstoff für eine bestimmte Anwendung zu spezifizieren oder eine reproduzierbare Verarbeitung sicherzustellen, dürfen im Datenblock 5 (siehe 4.1) zusätzliche Anforderungen angegeben werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR
Englische Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 63,96 EUR
effects Download DE/EN 63,96 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...