product image
Vorschau Merken

Erdarbeiten - Teil 4: Bodenbehandlung mit Kalk und/oder hydraulischen Bindemitteln

ÖNORM EN 16907-4: 2019 03 15

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm gilt für die Behandlung mit Bindemitteln von natürlichen Böden, brüchigem Fels, mittelfestem Fels, Kreide, rezyklierten Materialien und industriell hergestellten Materialien für die Ausführung von Erdarbeiten beim Neubau und der Erhaltung von Straßen, Schienenwegen, Flugbetriebsflächen, Flächenbefestigungen, Deichen, Becken und sonstigen Arten von Erdbauwerken. Die Norm gilt nur für Bodenbehandlungen für Erdbauwerke, die im Baumischverfahren vor Ort oder von einer Mischanlage hergestellt und lagenweise eingebaut werden, im Gegensatz z. B. zur Bodenverbesserung mit Säulen. Die Norm legt die Anforderungen an die Bestandteile der Gemische, das Vorgehen bei der Eignungsprüfung, die Kennwerte und Klassifizierung sowie die Ausführung und die Kontrolle fest. Die in dieser Europäischen Norm festgelegte Klassifizierung des im Labor bestimmten Gebrauchsverhaltens der Bodenbehandlungen beinhaltet die Bodenverbesserung und die Bodenstabilisierung. Hinsichtlich der Bodenverbesserung bezieht sich die Klassifizierung auf das Kurzzeitverhalten. Hinsichtlich der Bodenstabilisierung bezieht sich die Klassifizierung auf das mittel- bis langfristige Verhalten.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 219,75 EUR
Download 175,80 EUR
effects Download 175,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 219,75 EUR
Download 175,80 EUR
effects Download 175,80 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 263,70 EUR
effects Download DE/EN 263,70 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente