product image
Vorschau Merken

Metallische und andere anorganische Schichten - Messung der flächenbezogenen Masse - Übersicht über gravimetrische und chemische Analyseverfahren (ISO 10111:2019)

ÖNORM EN ISO 10111: 2019 03 15

Zusammenfassung:

Dieses Dokument gibt Leitlinien zur Bestimmung der mittleren flächenbezogenen Masse von anodischen Oxidüberzügen oder von Überzügen, die autokatalytisch, mechanisch, durch chemische Umwandlung, durch elektrolytische Abscheidung, durch Schmelztauchverfahren und chemische oder physikalische Gasphasenabscheidung abgeschieden wurden, durch gravimetrische und andere chemische Analyseverfahren, die eine gewisse Bedeutung in der nationalen und internationalen Normung erreicht haben. Eine Vielzahl von Verfahren werden beschrieben und beinhalten: - gravimetrische Verfahren für die chemische oder elektrochemische Auflösung des Überzugs oder des Substrats zur Bestimmung der flächenbezogenen Masse; - gravimetrische Verfahren für das Wägen des unbeschichteten Substrats und der beschichteten (fertigen) Probe zur Bestimmung der flächenbezogenen Masse; - analytische Verfahren, die das Auflösen des Überzuges anwenden zur Bestimmung der flächenbezogenen Masse des Überzuges mittels instrumenteller chemischer Analysemethoden. Außer für das in ISO 3892 beschriebene gravimetrische Verfahren werden in diesem Dokument keine Messunsicherheiten angegeben.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente