product image
Vorschau Merken

Schweißen - Lichtbogenschweißverbindungen an Aluminium und seinen Legierungen - Bewertungsgruppen von Unregelmäßigkeiten (ISO 10042:2018)

ÖNORM EN ISO 10042: 2019 02 15

Zusammenfassung:

Diese Internationale Norm enthält Bewertungsgruppen von Unregelmäßigkeiten an Lichtbogenschweiß-verbindungen aus Aluminium und seinen Legierungen. Sie gilt für Werkstoffdicken von über 0,5 mm und deckt durchgeschweißte Stumpfnähte sowie alle Arten von Kehlnähten ab. Die Grundsätze dieser Internationalen Norm dürfen auch für teilweise durchgeschweißte Stumpfnähte angewendet werden. ISO 13919-2 enthält Bewertungsgruppen für strahlgeschweißte Verbindungen. Die drei Bewertungsgruppen sind so festgelegt, dass sie eine breite Anwendung in der schweißtechnischen Fertigung erlauben. Sie werden bezeichnet durch die Kennbuchstaben B, C und D. Bewertungsgruppe B entspricht den höchsten Anforderungen an die fertige Schweißnaht. Die Bewertungsgruppen beziehen sich auf die Fertigungsqualität und nicht auf die Gebrauchstauglichkeit (siehe 3.2) des gefertigten Erzeugnisses. Diese Internationale Norm gilt für: - alle Schweißverbindungen, z. B. Stumpfnähte, Kehlnähte und Rohrabzweigungen; - die folgenden Schweißprozesse: - Metall-Inertgasschweißen (MIG-Schweißen); USA: gas metal arc welding - Wolfram-Inertgasschweißen (WIG-Schweißen); USA: gas tungsten arc welding - Plasmaschweißen; - manuelles, mechanisiertes und automatisches Schweißen; - alle Schweißpositionen. Metallurgische Gesichtspunkte, z. B. Korngröße, Härte, werden von dieser Internationalen Norm nicht erfasst.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Englische Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 124,80 EUR
effects Download DE/EN 124,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente