Produkt-Informationen
product image
Vorschau Merken

Bestimmung des Widerstands von Materialien gegen die Permeation von Chemikalien - Teil 1: Permeation durch potentiell gefährliche flüssige Chemikalien unter Dauerkontakt

ÖNORM EN 16523-1: 2019 01 01

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt ein Prüfverfahren für die Bestimmung des Widerstands von Schutzkleidungs-material, Schutzhandschuh- und Fußschutzmaterial gegen die Permeation durch potentiell gefährliche flüssige Chemikalien unter Dauerkontakt fest. Dieses Prüfverfahren gilt für die Beurteilung des Schutzes gegen flüssige chemische Stoffe, die nur mit flüssigen oder gasförmigen Sammelmedien erfasst werden können. Dieses Prüfverfahren ist nicht anwendbar bei der Beurteilung von chemischen Gemischen, ausgenommen sind wässrige Lösungen. Diese Norm ist gemeinsam mit den in den Produktnormen angegebenen Festlegungen zu verwenden (z. B. EN ISO 374-1:2016 für Schutzhandschuhe), wo die folgenden Informationen festgelegt sind: - jegliche Vorbehandlung; - genaue Probenahme (Ort, Größe, Anzahl); - zugeordnete Leistungsstufen.

Vorschau anzeigen

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise).

Deutsche Fassung:
Papier 104 EUR
Download 83.2 EUR
effects Download 83.2 EUR
Englische Fassung:
Papier 104 EUR
Download 83.2 EUR
effects Download 83.2 EUR
???details.version.bu???:
Download DE/EN 124.8 EUR
effects Download DE/EN 124.8 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente