product image
Vorschau Merken

Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken - Teil 1: Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium

ÖNORM EN 1090-1: 2018 12 15

Zusammenfassung:

Dieses Dokument legt die Produkteigenschaften und Leistungskriterien für Stahl- und Aluminiumbauteile fest, die aus Stahl- oder Aluminium-Ausgangsprodukte gefertigt werden und für tragende Zwecke in Gebäuden und Ingenieurbauwerken vorgesehen sind, in denen ihre Eigenschaften die mechanische Festigkeit und Standsicherheit des Bauwerke oder Teilen hiervon beeinflussen. Dieses Dokument gilt nur für Bauteile, die nach EN 1090-2:2018, FprEN 1090-3:2018, EN 1090-4:2018 und EN 1090-5:2017 gefertigt wurden. Darüber hinaus enthält dieses Dokument Verfahren zur Bewertung der Leistung und legt Anforderungen für die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit für diese Bauteile fest. Dieses Dokument gilt für serienmäßig hergestellte und nicht serienmäßig hergestellte tragende Bauteile einschließlich Bausätze sowie Stahlbauteile von Verbundkomponenten. Dieses Dokument gilt nicht für (Bauteile für) - Aluminium-Verbundbauteile, - Fahrgeschäfte und Vorrichtungen, die Maschinen sind oder nicht dauerhaft installiert sind, - Ankerschienen zur Verwendung in Beton, - Balustraden, sofern sie nicht die Funktion einer Absperrung erfüllen, - Blindnieten, - Schaltschränke für Kabel und Stromversorgungsanlagen, - Kabel, Seile und Drähte, - Gussteile, - Straßenausstattungen außer Verkehrszeichenträgern und Kragmasten, - Komponenten für abgehängte Decken, - Befestigungselemente, die an Holzbaukonstruktionen geklebt wurden, - Befestigungselemente zur Verwendung in Holz, - Befestigungselemente und Anker zur Verwendung in Beton und Mauerwerk, - Befestigungsplatten und andere in Beton gegossene Befestigungen, - Fahnenmaste, - Schmiedeteile, - in Beton gegossene Ankerschrauben, Stützenschuhe und Pfahlverbindungen - Verbindungselemente für die Bahngleisentkopplung, - nichttragende Zäune und Geländer, - Verzierungen, - Pfähle, wenn diese nicht individuell (aus Halbteugen) hergestellt werden, - Rohrleitungen und Rohre, - Spielplatzgeräte, - Setzbolzen, - vorgefertigte Drahtseilsysteme aus Stahl und nichtrostendem Stahl mit Endverbindern, - vorgefertigte Zugstabsysteme mit Endverbindern, - Regalsysteme, sofern nicht integraler Bestandteil der tragenden Struktur der baulichen Anlage, - Eisenbahnschienen und -schwellen, - Doppelböden, - Bewehrungsstahlanschlüsse, - Betonstahl für Beton oder Mauerwerk, - Dachsicherheitsprodukte inkl. Dachleitern und Laufstegen, - Gerüste, - Skulpturen (Metallkunst), - selbstbohrende und selbstschneidende Schrauben, - Stahl- und Aluminiumbauteile, die auf der Baustelle gefertigt werden, - Treppen, Laufstege und Umwehrungen aus Stahl oder Aluminium, die integraler Bestandteil einer Maschine, eines Silos, Tanks usw. sind, - Stahlfederelemente, - Bauteile von Offshore-Konstruktionen, - tragende Sandwich-Elemente mit beidseitigen Metalldeckschichten, - temporäre Bauwerke (z. B. Zelte, Festplatz- und Vergnügungsparkanlagen und -bauwerke) - handwerklich hergestellte, nichttragende Elemente (z. B. Wetterhähne, Briefkästen, Fahrradständer, Zäune), - einstellbare Schwingungsdämpfersysteme, - Türme von Windenergieanlagen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 92,40 EUR
effects Download DE/EN 92,40 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...