product image
Vorschau Merken

Ermittlung der Radioaktivität in der Umwelt - Luft: Radon-222 - Teil 11: Verfahren zur Probenahme und Prüfung von Bodenluft (ISO 11665-11:2016)

ÖNORM EN ISO 11665-11: 2018 12 15

Zusammenfassung:

Dieser Teil von ISO 11665 beschreibt Prüfverfahren für Radon-222 in der Bodenluft mittels passiver und aktiver In-situ-Probenahme in Tiefen im Bereich zwischen der Erdoberfläche und 2 m. Dieser Teil von ISO 11665 enthält allgemeine Anforderungen an die Probenahmetechniken, die entweder passiv oder aktiv sind und kurzzeitig oder kontinuierlich für die In-situ-Messung der Radon-222-Aktivitätskonzentration in der Bodenluft erfolgen. Die Radon-222-Aktivitätskonzentration im Erdboden kann durch Punktmessung oder kontinuierliche Messverfahren ermittelt werden (siehe ISO 11665-1). Im Falle von Punktmessungen (ISO 11665-6) sind die Probenahmen der Bodenluft aktiv. Im Gegensatz dazu beruhen die kontinuierlichen Verfahren (ISO 11665-5) in der Regel auf passiven Probenahmen. Die Messverfahren sind anwendbar auf alle Bodentypen und sind durch die Verwendung der Messergebnisse bei Berücksichtigung des zu erwartenden Wertes der Radon-222-Aktivitätskonzentration festgelegt (phänomenologische Beobachtung, Festlegung und Verifikation von Reduzierungsmaßnahmen usw.). Diese Messverfahren sind anwendbar auf Bodenluftproben mit Radon-Aktivitätskonzentrationen größer als 100 Bq·m³.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Englische Fassung:
Papier 104,00 EUR
Download 83,20 EUR
effects Download 83,20 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 124,80 EUR
effects Download DE/EN 124,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN