product image
Vorschau Merken

Aus Altreifen gewonnene Materialien - Stahldrähte - Bestimmung der nicht-metallischen Bestandteile

ONR CEN/TS 17308: 2018 11 01

Zurückziehung: 2019 05 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Dieses Dokument legt zwei verschiedene Verfahren zur quantitativen Bestimmung der am Stahldraht verbleibenden nicht-metallischen Bestandteile aus der Rückgewinnung von Materialien aus Altreifen fest. Das Pyrolyseverfahren wird als Referenzverfahren betrachtet, während das hydrostatische Verfahren als In-situ-Verfahren betrachtet wird. Diese Europäische Norm beinhaltet die Probenentnahme und die Vorbereitung von repräsentativen Proben auf Grundlage eines Probenentnahmeplans zum Zweck ihrer Charakterisierung. Diese Europäische Norm behandelt nicht die Leistungsfähigkeit oder Nutzungseignung der Materialien, die von Vereinbarungen zwischen Hersteller und Kunden abhängig sind. Diese Europäische Norm gibt nicht vor, alle unter Umständen mit ihrer Anwendung verbundenen Sicherheitsaspekte zu behandeln. Diese Europäische Norm legt keine entsprechenden Maßnahmen für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz fest und regelt nicht die Anwendbarkeit verordnungsrechtlicher Beschränkungen vor ihrer Umsetzung.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Englische Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 92,40 EUR
effects Download DE/EN 92,40 EUR

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN