product image
Vorschau Merken

Beschichtungsstoffe - Bestimmung des Volumens nichtflüchtiger Anteile - Teil 2: Verfahren mit Bestimmung des Gehaltes an nichtflüchtigen Anteilen nach ISO 3251 und Bestimmung der Trockenfilmdichte beschichteter Probenplatten nach dem Archimedes-Prinzip (ISO/DIS 3233-2:2018)

ÖNORM EN ISO 3233-2: 2018 08 15

Zusammenfassung:

Dieser Teil von ISO 3233 legt ein Verfahren zum Ermitteln des Volumens der nichtflüchtigen Anteile (VnfA) von Beschichtungsstoffen durch die Bestimmung der praktischen Trockenfilmdichte fest. Bei diesem Verfahren wird das Volumen der nichtflüchtigen Anteile von Beschichtungsstoffen und ähnlichen Produkten durch Messen der Dichte der trockenen Beschichtung bei einer festgelegten Temperatur und für eine bestimmte Trocknungs-/Härtungsdauer bestimmt. Aus den nach diesem Teil von ISO 3233 erhaltenen Ergebnissen des VnfA kann die praktische Ergiebigkeit von Beschichtungsstoffen berechnet werden. Dieses Verfahren legt im Vergleich mit ISO 3233-1 eine weitere Form der Probenplatte fest und ist für alle Produkte anwendbar, die durch Tauchen aufgetragen werden können. Dieser Teil von ISO 3233 ist nicht anwendbar für Beschichtungsstoffe, die die kritische Pigmentvolumenkonzentration (KPVK) überschreiten.

Zusammenfassung
Produktdetails
Produkttyp: Normentwurf
Seiten: 15
Sprache: D, E
ICS Gruppen: 87.040
Fachgebiet(e): Chemie, Papier & Textilien, Beschichtungsstoffe. Tinten. Druckfarben, Beschichtungsstoffe (Lacke und Anstrichstoffe)
Herausgeber: ON
Suchbegriffe:

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR
Englische Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 63,96 EUR
effects Download DE/EN 63,96 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...