product image
Merken

Katharina Körber-Risak / Wolfgang Brodil (Hrsg.): Datenschutz und Arbeitsrecht / ISBN 978-3-7007-7218-7

A13OR07218: 2018

Zusammenfassung:

Die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende DSGVO reformiert das europäische Datenschutzrecht in vielerlei Hinsicht erheblich. Die Anforderungen an die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen werden angehoben, Betroffenenrechte gestärkt und Strafen für Datenschutzverstöße verankert, die nicht nur abschrecken, sondern existenzbedrohend sein können. Dieses Werk bietet Ihnen einen Überblick über die datenschutzrechtlichen Anforderungen im Beschäftigtenkontext und gibt ua Antworten auf folgende praxisrelevante Fragen: Welche Arbeitnehmerdaten dürfen bei Begründung und während des aufrechten Arbeitsverhältnisses erhoben werden? Wie ist mit Bewerberdaten umzugehen? Wie lange dürften Arbeitnehmerdaten nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufbewahrt werden? Was ändert sich im Verhältnis zur betrieblichen Mitbestimmung; welche Pflichten bestehen (auch) für den Betriebsrat? Wie kann ein betriebsinternes Datenschutzmanagementsystem erfolgreich im Unternehmen implementiert werden? Unter welchen Bedingungen dürfen Arbeitnehmerdaten innerhalb des Konzerns übermittelt werden? Mit welchen Sanktionen muss der Arbeitgeber rechnen, wenn er Datenschutzrecht verletzt?

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 26,36 EUR