Produkt-Informationen
product image
Vorschau Merken

Asphalt - Prüfverfahren - Teil 50: Widerstand gegen Oberflächenverschleiß (CEN/TS 12697-50:2018)

ONR CEN/TS 12697-50: 2018 07 01

Zusammenfassung:

Diese Europäische Technische Spezifikation legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstandes gegen Oberflächenverschleiß für Asphaltmischgut fest, das in Deckschichten eingebaut ist und in Straßen oder Rollfeldern durch hohe Schubspannungen beansprucht wird. Diese Schubspannungen, die durch Kurvenfahren der Fahrzeuge verursacht werden können, treten im Kontaktbereich zwischen Reifen und Fahrbahnoberfläche auf. Bedingt durch die Schubspannungen kommt es an der Oberfläche der Asphaltschicht zu einem Materialverlust. Das Prüfverfahren wird üblicherweise an Asphaltschichten durchgeführt, die einen hohen Hohlraumgehalt aufweisen (z. B. offenporiger Asphalt); anderes Asphaltmischgut kann aber auch nach diesem Verfahren geprüft werden. Die verwendeten Probekörper werden entweder im Labor hergestellt oder vor Ort aus der Fahrbahndecke entnommen.

Vorschau anzeigen

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise).

Deutsche Fassung:
Papier 124.8 EUR
auf Datenträger 162.24 EUR
Download 99.84 EUR
effects Download 99.84 EUR
Englische Fassung:
Papier 124.8 EUR
auf Datenträger 162.24 EUR
Download 99.84 EUR
effects Download 99.84 EUR
???details.version.bu???:
Download DE/EN 149.76 EUR
effects Download DE/EN 149.76 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente