product image
Merken

Automatische elektrische Regel- und Steuergeräte für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen - Teil 2: Besondere Anforderungen an Wasserstandsregler in Schwimmerausführung für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen

ÖVE EN 60730-2-16: 1997 12 18

Zurückziehung: 2008 07 01 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Dieser Teil der IEC 730 gilt für automatische elektrische Wasserstandsregler in Schwimmerausführung für den Einsatz in, an oder in Verbindung mit Einrichtungen für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen. Dieser Teil 2 gilt für die zugehörige Sicherheit, die Betriebswerte, die Betriebsablauffolgen, wenn diese mit dem Schutz des Betriebsmittels zusammenhängen, sowie für die Prüfung von automatischen elektrischen Wasserstandsreglern, die in, an oder in Verbindung mit Haushaltsgeräten und ähnlichen Einrichtungen verwendet werden. Dieser Teil 2 gilt auf für RS für Elektrogeräte innerhalb des Anwendungsbereichs von IEC 335, IEC 378 und IEC 364-7-702. Automatische elektrische Wasserstandsregler für Betriebsmittel, die nicht für den üblichen Hausgebrauchvorgesehen sind, deren Anwendung jedoch in der Öffentlichkeit zulässig ist, wie z.B. Betriebsmittel, die inGeschäften, in der Leichtindustrie und in der Landwirtschaftvon Laien bedient werden, gehören in den Anwendungsbereich dieser Teiles 2. Dieser Teil 2 gilt auch für einzelne RS, die als Teil einer Regelungs- oder Steueranlage eingesetzt werden, oder für RS, die mechanisch in Mehrfunktionsregel- und -steuergeräten mit nichtelektrischen Ausgängen eingebaut sind.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 76,10 EUR