product image
Vorschau Merken

Mikrobiologie der Lebensmittelkette - Verfahrensvalidierung - Teil 3: Arbeitsvorschrift für die Verifizierung von Referenz- und alternativen Verfahren in einem einzelnen Labor (ISO/DIS 16140-3:2017)

ÖNORM EN ISO 16140-3: 2018 01 15

Zusammenfassung:

Dieser Teil von ISO 16140 beschreibt die Arbeitsvorschriften, die bei der Verifizierung der Referenzver-fahren, der genormten Referenzverfahren und der validierten Alternativverfahren zur Umsetzung im Anwenderlabor eingesetzt werden. Die Verfahrensverifizierung gilt nicht für unvalidierte Alternativ-verfahren. Dieser Teil von ISO 16140 ist anwendbar auf die Verifizierung von Verfahren zur Untersuchung (Nachweis bzw. quantitative Bestimmung) von Mikroorganismen in - Erzeugnissen, die für den menschlichen Verzehr vorgesehen sind; - Erzeugnissen, die als Futtermittel vorgesehen sind; - Umgebungsproben im Bereich der Herstellung und Handhabung von Lebensmitteln und Futtermitteln; - Proben aus dem Bereich der Primärproduktion. Dieser Teil von ISO 16140 gilt insbesondere für Bakterien und Pilze. Einige Abschnitte sind auf andere (Mikro-)Organismen oder deren Metaboliten anwendbar. Die Bestimmung muss im Einzelfall erfolgen. Bei der Verifizierung liegt der Schwerpunkt auf den (Lebensmittel-)Einheiten, die im Anwendungsbereich der Validierung liegen und im Anwenderlabor geprüft werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 151,70 EUR
Download 121,36 EUR
effects Download 121,36 EUR
Englische Fassung:
Papier 151,70 EUR
Download 121,36 EUR
effects Download 121,36 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 182,04 EUR
effects Download DE/EN 182,04 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...