product image
Vorschau Merken

Luft- und Raumfahrt - Elektrische Leitungen für Luftfahrtverwendung - Prüfverfahren - Teil 701: Abisolierbarkeit und Haftfestigkeit der Isolierung auf dem Leiter

ÖNORM EN 3475-701: 2017 12 01

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt Verfahren zur Bestimmung der Abisolierbarkeit und Haftfestigkeit der Isolie-rung auf einem Leiter von fertigen Leitungen fest. Wenn kein bestimmtes Verfahren in der entsprechenden Produktspezifikation angegeben ist, dann ist das Verfahren A anzuwenden. Verfahren B ist für Drähte empfohlen, die mit Werkstoffen isoliert sind, die eine niedrige Haftfestigkeit am Leiter aufweisen, da das Prüfverfahren A bei dieser Art von Drähten nur eine schlechte Wiederholpräzision aufweist. Die Norm ist zusammen mit EN 3475-100 anzuwenden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 40,60 EUR
Download 32,48 EUR
effects Download 32,48 EUR
Englische Fassung:
Papier 40,60 EUR
Download 32,48 EUR
effects Download 32,48 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 48,72 EUR
effects Download DE/EN 48,72 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente