product image
Vorschau Merken

Glaserarbeiten - Werkvertragsnorm

ÖNORM B 2227: 2017 12 01

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM enthält Verfahrens- und Vertragsbestimmungen für die Ausführung von Glaserarbeiten unter Verwendung von Basis-Glaserzeugnissen gemäß ÖNORM EN 572-1 sowie Flachglas gemäß ÖNORM B 3710. Diese ÖNORM ist für Verglasungen für Fenster, Fenstertüren und deren Kombinationen (in der Folge "Fenster" genannt), Verglasungen von Innentrennwänden, Innen- und Außentüren, Horizontalverglasungen, Wandverkleidungen aus Glas (Glasverkleidungen) sowie Trocken- und Systemverglasungen anzuwenden. Nicht Gegenstand dieser ÖNORM sind Sonderverglasungen (zB Brandschutz- und Unterwasserverglasungen, betretbare, begehbare oder befahrbare Glasflächen, Gewächshäuser, gebogene Scheiben) sowie Verglasungen in Falzen, die nicht der ÖNORM B 3722 entsprechen. Der Abbruch und die Entsorgung von Gläsern werden in der ÖNORM B 2251 geregelt.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente