product image
Vorschau Merken

Lebensmittel - Bestimmung von Melamin und Cyanursäure in Lebensmitteln mit Flüssigchromatographie und Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS)

ÖNORM EN 16858: 2017 07 01

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung von Melamin und Cyanursäure in Lebensmitteln mit Flüssigchromatographie und Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS) fest. Das Verfahren wurde in einem Ringversuch durch die Analyse von aufgestockten Proben von Babynahrung auf Milchbasis, Babynahrung auf Sojabasis, Milchpulver, Vollmilch, Sojagetränk und Milchschokolade im Bereich von 0,71 mg/kg bis 1,43 mg/kg für Melamin und von 0,57 mg/kg bis 1,45 mg/kg für Cyanursäure validiert. Die Bestimmungsgrenzen (en: limit of quantification, LOQ) für Melamin und Cyanursäure in Lebensmitteln liegen bei 0,05 mg/kg beziehungsweise 0,25 mg/kg. Die Obergrenze des Arbeitsbereichs für Melamin reicht bis 10 mg/kg und für Cyanursäure bis 25 mg/kg.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 118,50 EUR
Download 94,80 EUR
effects Download 94,80 EUR
Englische Fassung:
Papier 118,50 EUR
Download 94,80 EUR
effects Download 94,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN

effects 2.0


Ihre Normen immer aktuell
und online verfügbar mit
unserer bewährten Normen-
Managementlösung.

            Weitere Informationen

meinNormenRadar


Mit dem Online-Recherche
Tool haben Sie stets einen
aktuellen Blick auf den
Lebenszyklus von Normen.

            Weitere Informationen