Produkt-Informationen
product image
Vorschau Merken

Warmsprudelbecken und Whirlpools für private Nutzung - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren

ÖNORM EN 17125: 2017 06 15

Stellungnahme bis: 2017-07-31 > Stellungnahme abgeben

Zusammenfassung:

In dieser Norm sind die Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für Warmsprudelbecken/Whirlpools für private Nutzung zur Innenraum- und/oder Freiluftnutzung, einschließlich folgender Typen, festgelegt: - bewegbare, einschließlich aufblasbarer Warmsprudelbecken; - Warmsprudelbecken zur körperlichen Betätigung (fabrikfertig oder vor Ort konstruiert und errichtet); - skandinavische Hot Tubs; - vor Ort konstruierte und errichtete Warmsprudelbecken; - beliebige zugehörige Ausrüstungen. Diese Norm gilt nicht für: - alle Arten von Schwimmbädern (privat oder öffentlich); - Mini-Pools nach EN 16927; - Öffentliche Warmsprudelbecken (öffentliche Nutzung nach EN 15288); - Planschbecken nach EN 71-8; - Warmsprudelbecken für Spezialanwendungen in Physiotherapie, Krankengymnastik/medizinischen Therapien; - Warmsprudelbecken für Spezialanwendungen der Schönheitspflege; - Floating-Tanks und Floating-Becken; - Badewannen (einschließlich Sprudelbadgeräte); - Natur-Warmsprudelbecken; - Gebärbecken.

Vorschau anzeigen

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise).

Deutsche Fassung:
Papier 145.10 EUR
Download 116.08 EUR
effects Download 116.08 EUR
Englische Fassung:
Papier 145.10 EUR
Download 116.08 EUR
effects Download 116.08 EUR
???details.version.bu???:
Download DE/EN 174.12 EUR
effects Download DE/EN 174.12 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...