Produkt-Informationen
product image
Vorschau Merken

Biobasierte Produkte - Gehalt an biobasiertem Kohlenstoff - Bestimmung des Gehalts an biobasiertem Kohlenstoff mittels Radiokarbonmethode

ÖNORM EN 16640: 2017 06 15

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des Gehalts an biobasiertem Kohlenstoff in Produkten auf der Grundlage der Messung des 14C-Gehalts fest. Diese Europäische Norm legt auch zwei Prüfverfahren fest, die zur Bestimmung des 14C-Gehalts anzuwenden sind, aus dem der biobasierte Kohlenstoffgehalt berechnet wird: - Verfahren A: Flüssigszintillationszählverfahren (LSC); - Verfahren B: Beschleuniger-Massenspektrometrie (AMS). Ein drittes Verfahren, Verfahren C: Beta-Ionisation (BI) kann auch zur Bestimmung des 14C-Gehalts angewendet werden und wird in Anhang D (informativ) beschrieben. Der biobasierte Kohlenstoffgehalt wird als Anteil der Masse der Probe angegeben oder als Anteil des gesamten Kohlenstoffgehalts. Dieses Berechnungsverfahren ist auf alle kohlenstoffhaltigen Produkte anwendbar einschließlich Bioverbundwerkstoffen.

Vorschau anzeigen

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise).

Deutsche Fassung:
Papier 122.40 EUR
Download 97.92 EUR
effects Download 97.92 EUR
Englische Fassung:
Papier 122.40 EUR
Download 97.92 EUR
effects Download 97.92 EUR
???details.version.bu???:
Download DE/EN 146.88 EUR
effects Download DE/EN 146.88 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente