Produkt-Informationen
product image
Vorschau Merken

Widerstandsschweißen - Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen - Probenmaße und Verfahren für die Kopfzugprüfung an Widerstandspunkt- und Buckelschweißungen mit geprägten Buckeln (ISO 14272:2016, Korrigierte Fassung 2016-09-01)

ÖNORM EN ISO 14272: 2017 03 15

Zusammenfassung:

Diese Internationale Norm legt die Probenmaße und das Verfahren der Kopfzugprüfung an Punkt- und Buckelschweißverbindungen an überlappten Blechen aus beliebigen metallischen Werkstoffen der Blechdicke von 0,5 mm bis 3 mm fest, wobei die Schweißverbindungen einen maximalen Durchmesser von Wurzel 7 t haben (t ist die Blechdicke in mm). Das Ziel der Kopfzugprüfung ist die Bestimmung der Zugkraft, die die Probe ertragen kann.

Vorschau anzeigen

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise).

Deutsche Fassung:
Papier 85.50 EUR
Download 68.40 EUR
effects Download 68.40 EUR
Englische Fassung:
Papier 85.50 EUR
Download 68.40 EUR
effects Download 68.40 EUR
???details.version.bu???:
Download DE/EN 102.60 EUR
effects Download DE/EN 102.60 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente