product image
Vorschau Merken

Glas im Bauwesen - Lackiertes Glas für den Innenbereich - Teil 1: Anforderungen

ÖNORM EN 16477-1: 2017 03 15

Zurückziehung: 2017 08 15 > Aktuelles Dokument anzeigen

Zusammenfassung:

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Mindest-Qualität (hinsichtlich optischer und sichtbarer Fehler sowie Kantenfehlern) und Dauerhaftigkeitsprüfungen für lackiertes Glas für den Innenbereich im Bauwesen fest. Diese Norm gilt für Prüfungen von Farben, die zur Produktion von lackiertem Glas benutzt werden können. Die Dauerhaftigkeitsprüfungen werden an Kalk-Natronsilicatglas durchgeführt, welches als repräsentativer Untergrund gilt. Lackiertes Glas, das mit dieser Norm übereinstimmt, kann folgende Untergründe haben: Basisglas, spezielles Basisglas, chemisch gefestigtes Basisglas, mit Wärme behandeltes einfaches- und spezielles Basisglas, Verbundglas oder Verbund-Sicherheitsglas. Das lackierte Glas kann durchscheinend, durchsichtig oder opak sein sowie in Lager-/Standardmaßen und in Festmaß-Zuschnitten geliefert werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 116,40 EUR
Download 93,12 EUR
effects Download 93,12 EUR
Englische Fassung:
Papier 116,40 EUR
Download 93,12 EUR
effects Download 93,12 EUR
Bundle Version:
Download DE/EN 139,68 EUR
effects Download DE/EN 139,68 EUR

Vorgängerdokumente

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN