product image
Vorschau Merken

Objektbewirtschaftung - Datenstrukturen - Teil 3: Strukturen der Objektnutzungen

ÖNORM A 7010-3: 2016 08 15

Zusammenfassung:

Die vorliegende ÖNORM regelt die Voraussetzungen für die Flächenermittlung der verschiedenen Nutzungen in Objekten und schafft die Voraussetzungen für entsprechende Kennzahlenbildung. Diese ÖNORM definiert Objekthauptnutzungen und ergänzende Nutzungen. Sie beschäftigt sich mit der tatsächlichen Nutzung (Verwendung) eines Objektes, d. h. mit seinen Räumen und nicht mit der beabsichtigten Funktion (Aufgabe).

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 77,00 EUR
Download 61,60 EUR
effects Download 61,60 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente