product image
Merken

Notstromanschlüsse für Anschlußleistungen bis 5 kVA zur Versorgung wichtiger Verbraucher durch ortsveränderliche Ersatzstromerzeuger bei Stromausfall

ÖNORM E 2700: 1985 12 01

Zusammenfassung:

Diese ÖNORM ist nur für Anschlüsse von Stromerzeugern gemäß Abschnitt 4.7 mit Nennspannung 3 N PE ~ 380 V, 50 Hz und die Versorgung geeigneter Verbraucher (3 PE ~ 380 V, 3 N PE ~ 380 V und 1 N PE ~ 220 V) anzuwenden. Die Anwendung dieser ÖNORM hebt allfällige Verpflichtungen der Betreiber nicht auf, für besondere lebenswichtige Einrichtungen (z. B. Alarmeinrichtungen, Spitäler) eigene Ersatzstromerzeuger aufzustellen. Diese ÖNORM ist gemeinsam mit den einschlägigen österreichischen Bestimmungen für die Elektrotechnik (ÖVE-EN 1, ÖVE-EN 2) anzuwenden. Für Notstromanschlüsse für Anschlußleistungen über 5 kVA ist ÖNORM E 2701 anzuwenden. Durch die Anwendung dieser ÖNORM sollen die nötigen technischen Voraussetzungen geschaffen werden, damit wichtige Verbraucher, die in ihrer Gesamtleistung auf den speisenden Ersatzstromerzeuger abgestimmt sind, durch unterwiesene Personen mit gefahrlos ausführbaren Handgriffen bei Stromausfall problemlos versorgt werden können.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 53,30 EUR
Download 42,64 EUR
effects Download 42,64 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
Verwandte Dokumente

DAZU PASSENDE PRODUKTE UND LEISTUNGEN