product image
Vorschau Merken

Industrie-Steckverbindersätze und Verbindungsbauelemente für Lichtwellenleiter-Steuerungs- und Datenübertragungssysteme - Produktnormen -- Teil 3-1: Industriesteckverbinder der Bauart ODVA-APC zum Anschluss an Einmodenfasern der Typen B1.1 und B1.3 nach EN 60793-2-50 für die Kategorie I (Industrieumgebung) nach den Festlegungen in EN 50173-1 und IEC 61753-1-3 (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 50516-3-1: 2015 10 01

Zusammenfassung:

Die vorliegende Europäische Norm enthält die Anfangsanforderungen, die Maßanforderungen, die optischen und mechanischen Anforderungen am Anfang der Lebensdauer sowie die umweltbezogenen Anforderungen an das Betriebsverhalten, die ein ODVA-Steckverbinder (vorkonfektioniert) (Open DeviceNet - Vendors Association) oder ein mit zylindrischer Titanium-Komposit-APC-Ferrule konfektionierter ODVA-Steck-verbinder mit einem Fusionsspleiß (FSOC), der an einer Seite von einem Industriegehäuse geschützt wird, mit einem Adapter mit elastischer Zentrierhülse und Verbindungskabel erfüllen muss, um als EN-Normprodukt eingestuft zu werden. Das Produkt ist für die Schutzart IP67 bemessen.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 184,75 EUR
Download 147,80 EUR
effects Download 147,80 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente