product image
Vorschau Merken

Die Wirkungen des Lärms auf den Menschen - Beurteilungshilfen für den Arzt

ÖAL Richtlinie Nr. 6/18: 2011 02 01

Zusammenfassung:

Seit vielen Jahrzehnten bietet das Regelwerk des Österreichischen Arbeitsringes für Lärmbekämpfung den Lärmsachverständigen wertvolle Beurteilungshilfen an. In der vorliegenden Beurteilungshilfe ist der Stand der wissenschaftlichen Lärmwirkungsforschung - insbesondere auf dem Gebiet der extraauralen Schallwirkungen - zusammengefasst. Es wurde Wert darauf gelegt, den Intentionen der Umweltmedizin/Umwelthygiene Rechnung zu tragen, Dosis-Wirkungs-Beziehungen darzustellen und damit eine Bewertung zu erwartender Belastungen zu ermöglichen. Darüber hinaus werden Hinweise gegeben, welche Elemente lärmhygienische Gutachten im Allgemeinen und im Besonderen in Behördenverfahren enthalten sollen. Arbeits- und Umweltmedizin/Umwelthygiene haben die wesentlichen Beiträge zur lärmmedizinischen Forschung geliefert und ermöglichen eine generelle Aussage: Lärm ist ein Stressor, der sowohl als Einzelfaktor als auch in Kombination mit anderen Umweltnoxen in Erscheinung tritt. Lärm erhöht über die Beeinträchtigung der Befindlichkeit das Risiko für Gesundheitsstörungen und trägt dadurch wesentlich zum Entstehen von Überlastungssyndromen bei. Die große Zahl von Moderatorvariablen der Sinnes- und Wahrnehmungswelt des Hörens ist Grund dafür, dass sich die Wirkungsabschätzung häufig nicht allein mit einzelnen physikalischen Größen vornehmen lässt. Daher finden sich in einzelnen Teilen dieser Richtlinie Bereichsangaben, deren richtige Interpretation nur im Zusammenhang mit der Gesamtbelastungssituation des Menschen erfolgen kann. Diese Richtlinie ist als Leitfaden für die mit der Lärmbeurteilung befassten Ärzte gedacht. Sie dient als Orientierungshilfe und grundlegende, wissenschaftlich fundierte Basis für eine medizinische Bewertung.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Download 0,00 EUR
effects Download 0,00 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente
  • ÖAL Richtlinie Nr. 6/18:1991 11
Verwandte Dokumente