product image
Vorschau Merken

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 3-2: Grenzwerte - Grenzwerte für Oberschwingungsströme (Geräte-Eingangsstrom <= 16 A je Leiter) (IEC 61000-3-2:2014) (deutsche Fassung)

ÖVE/ÖNORM EN 61000-3-2: 2015 04 01

Zusammenfassung:

Dieser Teil der IEC 61000 gilt für die Begrenzung von Oberschwingungsströmen, die in das öffentliche Niederspannungsnetz eingespeist werden. Er legt Grenzwerte der Oberschwingungsanteile des Eingangsstroms fest, die durch Geräte (Betriebsmittel, Einrichtungen) hervorgerufen werden können, die unter festgelegten Bedingungen geprüft werden. Die Oberschwingungsanteile werden entsprechend den (normativen) Anhängen A und B gemessen. Dieser Teil der IEC 61000 ist anzuwenden auf elektrische und elektronische Geräte (Betriebsmittel, Einrichtungen), die einen Eingangsstrom bis zu und einschließlich 16 A je Leiter haben und die zum Anschluss an das öffentliche Niederspannungs-Verteilnetz vorgesehen sind. Lichtbogenschweißeinrichtungen, die nicht zum professionellen Gebrauch vorgesehen sind und einen Eingangsstrom bis zu und einschließlich 16 A je Leiter haben, werden von dieser Norm erfasst.

Zusammenfassung

Dieses Dokument ist in folgenden Versionen erhältlich (Alle Preise sind Netto Preise)

Deutsche Fassung:
Papier 89,40 EUR
Download 71,52 EUR
effects Download 71,52 EUR
Jetzt Updateinfos und für ÖNORMEN AutoUpdates um bis zu -30% nutzen. Mehr lesen...

Vorgängerdokumente